5 Kühlschrank Tipps: Organizing & Cleaning

Februar 28, 2017 3 Comments A+ a-


Kenn ihr das? Es gibt Dinge im Haushalt, die tut man eigentlich ganz gerne - und Dinge, die würde man am liebsten niemals machen. Ich räume beispielsweise ganz gerne auf. Also "gerne" in dem Sinne, dass es die am wenigsten unangenehme Sache ist, die man im Haushalt eben hin und wieder verrichten muss. Ich organisiere Dinge gerne (neu). Es ist einfach und schnell gemacht - und das Wichtigste: Man macht sich nicht schmutzig. 

Putzen hingegen ist so eine Sache, die ich lieber vor mir hin schiebe. Denn nach dem Reinigen ist zwar das Putz-Objekt sauber und erstrahlt in neuem Glanz. Jedoch habe ich anschließend das Gefühl, dass ich den ganzen Schmutz förmlich in mich aufgesaugt habe und möchte am liebsten dreimal hintereinander duschen.^^ Wenn ich Glück habe, übernimmt mein Freund das Putzen. Denn bei uns gilt eine moderne Arbeitsteilung! Dass ich als Frau alleine für den Haushalt zuständig bin, kommt überhaupt nicht in die Tüte. Denn schließlich sind wir beide voll berufstätig, so dass es nur gerecht ist, das Schmeißen des Haushaltes gerecht aufzuteilen. Und zum Glück sieht mein Freund das auch so. :-)

Skin first. MakeUp second. Smile always. [Neutrogena Hydro Boost®]

Februar 19, 2017 4 Comments A+ a-


Ich glaube, gerade in der Blogger-Welt gehöre ich mit meinen 32 Jahren schon eher zum älteren Semester. Auch wenn ich mich vielleicht erst wie 22 fühle, schreit mein Körper mit aller Macht: "Hey, verlass mal lieber ganz schnell deine Phantasie-Welt und behandle deinen Körper gefälligst so, wie es sich für eine 32-Jährige gehört!" Schließlich habe ich neulich mein erstes graues Haar gefunden. *schnief* Und auch die ersten kleinen Fältchen lassen sich nicht mehr länger schön reden. Ab jetzt heißt es also: Cremen, was das Zeug hält!

Easy Homemade Bread

Februar 06, 2017 8 Comments A+ a-


Ein Punkt, der auf meiner Bucket List für 2017 ganz weit oben steht, lautet: Brot selber backen. Okay, eigentlich habe ich es etwas allgemeiner gehalten: In der Küche mehr auf DIY und Homemade setzen, um langsam weg von Fertigprodukten zu kommen. Aber ich dachte mir, Brot zu backen ist ein guter Anfang. Denn mein Freund und ich essen beide oft und gerne alle möglichen Sorten an Brot und Brötchen. Außerdem ist Brotbacken gar nicht so schwer. Daher fand ich es naheliegend, mein kleines Homemade Projekt genau damit zu starten. Also habe ich mir ein einfaches Weißbrot-Rezept aus der Hagen Grote Rezept-Datenbank heraus gesucht, die wenigen Zutaten eingekauft und direkt mit dem Brotbacken angefangen.