Vichy Dercos Anti-Schuppen DS Intensiv-Shampoo

Oktober 23, 2017 3 Comments A+ a-


Ich muss schon sagen: Haarpflege-Produkte sind nebst Make-Up definitiv die liebsten Produkte, die ich immer wieder gerne teste. Denn mein Haar hat eigentlich immer irgendwelche Macken, die es zu bekämpfen gilt. Und die richtige Pflege zu finden, ist da wahrlich nicht einfach!


Ich habe ja recht langes Haar, das von Natur aus auch noch ziemlich dick und kräftig ist. Das heißt, ich brauche ein Haar-Produkt, das meine "Mähne" nicht nur gut pflegt, sondern sie auch leicht kämmbar macht. Nebst der alltäglichen Widerspenstigkeit meiner Haare habe ich jedoch auch noch mit fettigen Haaren sowie gleichzeitig mit Schuppen zu tun. So viele Probleme auf einmal - nicht schön, sage ich euch! Dann auch noch das richtige Haarpflege-Produkt zu finden, ist wirklich keine einfache Angelegenheit ...

Darum habe ich mich umso mehr gefreut, als ich ein kleines Päckchen bekam, in dem das Vichy Dercos Anti-Schupppen DS Intensiv-Shampoo bei Schuppen und Juckreiz für normale bis fettige Kopfhaut enthalten war. (Mal ganz im ernst, wer denkt sich eigentlich diese fürchterlich langen Produktnamen aus?!) Vichy hat ja, insoweit ich das beurteilen kann, einen ganz guten Ruf. Und da die Preise meist auch etwas über dem Durchschnitt liegen, hatte ich riesen große Erwartungen an das Produkt. Und was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden größtenteils erfüllt!

Das Produkt verspricht, sichtbare Schuppen ab der ersten Anwendung zu beseitigen und Schuppen 6 Wochen lang vorzubeugen. Das Ganze wurde an Personen im städtischen Umfeld getestet, die an Stress oder Müdigkeit leiden. Die Verträglichkeit wurde dermatologisch getestet.

Die Anwendung funktioniert wie folgt: Bei der ersten Haarwäsche das Vichy Dercos Anti-Schuppen Shampoo ca. zwei Minuten lang einwirken lassen, dann ausspülen. Bei den folgenden Haarwäschen wird das Shampoo dann immer einmassiert und ausgespült - insgesamt verwendet man das Vichy Shampoo vier Wochen lang als Kur.

Der entscheidende Faktor bei dem Shampoo ist die SELENIUM DS-Technologie, die das natürliche Gleichgewicht des Kopfhaut-Mikrobioms wieder herstellen soll. Denn laut Vichy ist genau das das Problem bei Haar mit Schuppen: die auf der Haut natürlich vorkommenden Mikroorganismen (Kopfhaut-Mikrobionom) sind in einem globalen Ungleichgewicht.


Ich selbst habe das Vichy Dercos Anti-Schuppen Shampoo nun ca. drei Wochen in Gebrauch und kann bestätigen, dass meine Haare weniger fetten und mein Schuppen-Problem gleichzeitig besser geworden ist. Ganz "geheilt" bin ich zwar noch nicht, aber ich habe ja noch mindestens eine Woche von dem Shampoo gut - also bin ich eigentlich ganz guter Dinge!

Spannend wird es insofern nochmal, ob das Shampoo Schuppen wirklich bis zu 6 Wochen vorbeugen wird ... wir werden sehen! Auch ansonsten bin ich mit der Pflegeleistung des Vichy Shampoos zufrieden, denn meine Haare fühlen sich nach dem Haarewaschen genauso weich und geschmeidig an wie nach der Haarwäsche mit einem der sonstigen Shampoos, die ich gerne abwechselnd benutze. 

Jedoch habe ich auch einen kleinen Kritikpunkt, der für mich persönlich jedoch ziemlich wichtig ist, so dass es für mich eigentlich ein großer Kritikpunkt ist: der Geruch. Das Shampoo duftet leider überhaupt nicht gut, was ich als absolut unangenehm empfinde. Für mich muss ein Shampoo gut duften - denn schließlich trägt man seine Haare auf dem Kopf und hat so den Geruch ständig in der eigenen Nase.^^ Nachdem ich das Vichy Dercos Anti-Schuppen Shampoo das erste Mal benutzt habe, dachte ich zunächst, ich hätte meine Haare zu heiß geföhnt, weil meine Haare irgendwie angebrannt gerochen haben. Nach dem zweiten Haarewaschen habe ich meine Haare dann lufttrocknen lassen - doch meine Haare hatten den gleichen unangenehmen Duft. Pfui! Daher eine Bitte, liebes Vichy Team: Arbeitet doch bitte noch an dem Geruch des Shampoos - dann habe ich auch kein Problem damit, das etwas hochpreisige Shampoo (ca. 12€) nachzukaufen.

Ein Blick auf Codecheck verrät übrigens, dass das Vichy Dercos Anti-Schuppen Shampoo leider auch ein paar negative Inhaltsstoffe enthält. So sind verschiedene Kosmetika enthalten, die beispielsweise die Barrierefunktion der Haut schwächen oder die Atemwege reizen können. Ich hatte kein Naturkosmetik-Produkt erwartet, von daher ist dies für mich nun weniger überraschend. Trotzdem sollte man sich wie immer zweimal überlegen, welche Pflegeprodukte man seinem Körper "zumuten" möchte und welche nicht. Das ist natürlich jedem selbst überlassen. :-)


Habt ihr auch ab und zu mit Schuppen zu kämpfen? Welches Shampoo könnt ihr bei diesem Problem empfehlen? Kennt ihr schon das Dercos Anti-Schuppen Shampoo DS von Vichy?

Liebe Grüße
Eure Sabrina

Produkttest - das Produkt wurde mir gratis zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist ehrlich und authentisch.

3 Kommentare

Write Kommentare
23. Oktober 2017 um 21:29 delete

Bezüglich der Inhaltsstoffe habe ich leider nicht viel mehr erwartet, wirklich traurig! Ansonsten ist es natürlich auch echt schade, dass der Duft so unschön ist. :(

Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Reply
avatar
24. Oktober 2017 um 15:15 delete

Gut, dass es dir scheinbar geholfen hat! Schade, dass es nicht so schön riecht. Aber Danke für deinen ausführlichen Review!
Liebe Grüße,
Julie
https://juliesdresscode.de

Reply
avatar