Have a glamouros New Year! [L'Oreal Paris Infaillible Lip Paint]

Dezember 26, 2016 13 Comments A+ a-


Naa, zählt ihr schon die Tage, bis das Jahr 2016 endlich zu Ende ist und ihr frisch und munter in das brandneue Jahr 2017 starten könnt? Für mich persönlich war das Jahr 2016 zwar eigentlich ein gutes Jahr. Allerdings waren es für viele Menschen um mich herum eher zwölf schlechte Monate. Das ist auch der Grund für mich, möglichst schnell einen Strich unter das Jahr 2016 ziehen zu wollen und mit positiven Gedanken ins neue Jahr zu schreiten. 

2016, you've been good to me - but you treated my friends and family badly. Time to say goodbye! Off to a better 2017!

Und abgesehen davon war 2016 musikalisch gesehen eine Katastrophe ... denn es sind einfach viel zu viele große Musiker viel zu früh aus dem Leben geschieden. Ich persönlich bin ein großer Fan von Prince gewesen, und ein noch größerer Fan von George Michael. Als ich heute Morgen die traurigen News vom Tode des Musikers gelesen habe, hat es mich wirklich umgehauen. Ich dachte eigentlich, dass 2016 musikalisch gesehen nicht schlimmer werden könnte. Naja, man soll den Tag eben nicht vor dem Abend loben. Hoffen wir also, dass wir die letzten paar Tage des Jahres mit weiteren (musikalischen) Verlusten verschont bleiben.

Trip to Wedel: Dreams are made of sun and sand

Dezember 17, 2016 10 Comments A+ a-


Mein bester Freund ist im Spätsommer nach Wedel gezogen. Das ist eigentlich gar nicht so schlimm, denn Wedel liegt immerhin in Schleswig-Holstein. Also wohnen wir noch im gleichen Bundesland. Alles jut! Dachte ich zumindest ... bis ich ihn im Herbst das erste Mal besucht habe. Mit der Bahn. Die Bahnfahrt von Kiel nach Wedel dauert fast 2,5 Stunden. Sagte ich schon, dass Kiel und Wedel im gleichen Bundesland liegen?! 2,5 Stunden pffff. ... nach Berlin sind es gerade mal 3 Stunden. Wie kann die Bahnfahrt nach Wedel dann bitte fast 2,5 Stunden dauern?! 

Argh, naja ... nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte, stieg ich also in die Bahn und ließ mich geschwind nach Hamburg kutschieren. Dort hieß es umsteigen und weiter nach Wedel. Die Fahrt von Kiel nach Hamburg kenne ich im Schlaf und ist nichts besonderes - die Fahrt von Hamburg nach Wedel jedoch ist wirklich ziemlich schön, weil man recht schnell aus der Innenstadt raus und ins Hamburger Umland hinein fährt. Und das Hamburger Umland hat's mir direkt ein wenig angetan! Überall hübsche Häuser und sehr viel Grün. Die Moral von der Geschichte: Lange Bahnfahrten müssen gar nicht so schlimm sein, ganz im Gegenteil! :-)

Amarula Cheesecake im Glas [iSi Dessert Whip Plus]

Dezember 13, 2016 4 Comments A+ a-


Eine meiner liebsten Weihnachtstraditionen ist definitiv das Plätzchenbacken! Vor vier oder fünf Jahren haben meine beste Freundin und ich uns zum ersten Mal in der Adventszeit bei mir zu Hause getroffen, um gemeinsam Plätzchen zu backen. Seitdem haben wir es in jedem Jahr wiederholt, so dass eine kleine Tradition daraus geworden ist. Aber ohjeee ... in diesem Jahr sieht es tatsächlich so aus, als würden wir vor Weihnachten keinen Termin mehr finden, an dem wir beide Zeit haben. Also fällt das Plätzchenbacken in diesem Jahr wohl leider aus. :-( Aber mal sehen, vielleicht wandeln wir unsere Tradition einfach etwas ab und machen daraus Neujahrs-Plätzchen oder sowas in die Richtung.^^

Oh what a beautiful Morning!

Dezember 03, 2016 11 Comments A+ a-


Ich bin durch und durch ein Morgenmuffel.^^ Denn ich brauche morgens erstmal meine Ruhe, bevor irgendwer in meine Nähe kommen geschweige denn mich ansprechen darf. Erst wenn ich in aller Ruhe gefrühstückt und eine erfrischende Dusche genommen habe, bin ich bereit für die Aufgaben, die der neue Tag mit sich bringt. Das morgendliche Duschen ist für mich immer eine Art kleines Wellness-Programm: Es wird schön heiß und schön lange geduscht ... dabei läuft meine Lieblings-Musik ... und auf dem Badezimmer-Regel stehen mehrere Duschgels, Shampoos, Spülungen und Haarkuren Spalier, die darauf warten, von mir für das heutige "Wellness-Programm" ausgewählt zu werden.

Aldo Vandini: Vanilla & Macadamia Set [GIVE-AWAY]

November 30, 2016 15 Comments A+ a-


Morgen ist der 01. Dezember ... und ich habe schon fast alle Weihnachtsgeschenke zusammen! Ich muss gestehen, ich bin ein bisschen stolz auf mich. :D Jedes Jahr nehme ich mir vor, schon ganz früh mit dem Xmas Shopping anzufangen, um mir den Last Minute Shopping-Stress zu ersparen. Und jedes Jahr geht es natürlich so aus, dass ich drei Tage vor Heiligabend noch schnell in die Innenstadt flitze und verzweifelt nach den letzten Geschenken suche.

In diesem Jahr ist aber alles anders: Denn mir fehlt nur noch ein Geschenk (und das sollte in der nächsten Woche locker erledigt sein)! Das heißt also, den ganzen Dezember über kann ich schön gechillt die Vorweihnachtszeit genießen, Weihnachtfilme schauen, die Wohnung weihnachtlich dekorieren (auch schon erledigt!) und Plätzchen backen. Ich glaube, so einen entspannten Dezember hatte ich noch nie! =)

Und was hat das Ganze mit einem Give-Away zu tun? Beim Xmas Shopping habe ich mich auch nach einem kleinen Geschenk für meine Leser umgesehen, das ich auf meinem Blog verlosen möchte. Ich habe mich für ein hübsches Geschenk-Set von Aldo Vandini entschieden, das aus einer Cremedusche und einer Körperlotion besteht und herrlich nach Vanille und Macadamia duftet. Ich hoffe, ihr mögt diese Duft-Note genauso gerne wie ich?! Wenn ja, dann versucht doch einfach euer Glück bei meinem kleinen Give-Away. :-)

Comfy Weekend Look [Outfit]

November 27, 2016 6 Comments A+ a-


Am Wochenende gehe ich gerne spazieren, wenn das Wetter es zulässt. Für längere Fußmärsche ist ein bequemes Outfit das A & O. Denn wenn die Kleidung zwickt oder die Schuhe drücken, macht auch der schönste Spaziergang keinen Spaß. Deswegen lobe ich mir sportliche Kleidung, die man lässig überwerfen kann - und dennoch schick aussieht. Denn natürlich möchte man auch beim Spazierengehen oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten hübsch und gepflegt aussehen. Die Jogginghose ist zwar schön und gut für einen entspannten Tag in den eigenen vier Wänden - ansonsten sollte sie jedoch bitte im Kleiderschrank bleiben.^^ 

There's a Shade of Red for every Woman

November 23, 2016 6 Comments A+ a-


Heute kommen wir zu einem Blog-Post der Sorte: "Darüber wollte ich doch eigentlich schon vor Wochen gebloggt haben." Uuuups! Ich schiebe es nach wie vor auf den Sommer, in dem ich generell ja etwas blog-faul bin. Und dann kam der goldene Herbst, der den Sommer sogar noch in die Verlängerung geschickt hat. Und mein alter, ewig lahmarschiger Laptop war sicherlich auch keine Hilfe. Aber hey, besser spät als nie. Trommelwirbel! Heute stelle ich ihn euch vor, den berühmten ... unglaublichen ... fantastischen ... L'Oreal Indefectible Sexy Balm! =)

You'll never forget your first trip to Berlin

November 18, 2016 8 Comments A+ a-


Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, wann ich das erste Mal unsere Hauptstadt besucht habe. Vor neun oder zehn Jahren vielleicht. Aber an was ich mich noch ganz genau erinnern kann, ist das Gefühl, das ich hatte, als ich ganz allein Berlin unsicher gemacht habe. Die kleine Sabrina unterwegs in der großen Hauptstadt.^^ Ich bin von der Gedächtniskirche aus einfach losgelaufen. Quer durch den Tiergarten bis hin zum Reichstag und zum Brandenburger Tor. Zum Schluss habe ich mich in die Sightseeing-Buslinie 100 gesetzt und auf dem Rückweg zum Hotel das Schloss Bellevue und die Schwangere Auster an mir vorbei ziehen sehen. 

Xmas Gift Ideas

November 05, 2016 15 Comments A+ a-


Woran man merkt, dass Weihnachten immer näher rückt? Ich für meinen Teil musste letzte Woche das erste Mal eiskratzen. Brrrr es wird kalt! Deshalb trage ich auch schon wieder meine dicken Winterboots und habe mir erst heute ein neues Paar Handschuhe gegönnt. Die Weihnachtssüßigkeiten liegen ja schon seit acht Wochen in den Regalen, das zählt also nicht. Allerdings gibt es erst seit kurzer Zeit Adventskalender zu kaufen. Und in den Interior-Läden wurde die Herbst-Deko durch Weihnachts-Schnick-Schnack abgelöst. Jaaa, ich gebe es zu: Als ich mir heute die neuen Handschuhe gekauft habe, gingen auch Christbaum-Sterne, weihnachtliches Geschenkpapier und rot-grün-weißes Geschenkband über den Ladentisch. Hohoho, es weihnachtet sehr! Ihr ahnt es sicherlich ... ich mache mir schon jetzt (oder erst jetzt?!) Gedanken über Weihnachtsgeschenke für meine Liebsten.

Eigentlich hatte ich ja meinen Freund und unsere Eltern gebeten, mir bis zum 01. November ihren Wunschzettel zu überreichen. Weihnachtsgeschenke zu kaufen, ist nämlich jedes Jahr ein Graus, müsst ihr wissen. Insbesondere unsere Eltern haben grundsätzlich NIE einen Wunsch. Das altbekannte Problem: Was schenkt man Menschen, die schon alles haben? In diesem Jahr habe ich daher schon im Oktober die dringliche Bitte an sie gerichtet, sich ernsthaft Gedanken über ihre Weihnachts-Wünsche zu machen - und eben jene Deadline gesetzt. Tja, und was kam wohl dabei herum? Genau, nichts! Also bin ich jetzt genauso schlau wie in den letzten Jahren und überlege fieberhaft, über welche Geschenke sich mein Freund und unsere Eltern wohl freuen würden.

Oh Darling, let's be Adventurers: Helgoland

November 01, 2016 9 Comments A+ a-


Heute bringe ich ein wenig Sommer-Feeling zurück auf meinen Blog. Denn ich habe einen Reise-Bericht für euch im Gepäck, den ich ein wenig vor mir hingeschoben habe. Im August waren mein Freund und ich nämlich gemeinsam auf Helgoland. Für uns beide war er das erste Mal auf der einzigen Hochsee-Insel Deutschlands! Und obwohl wir nur einen Tages-Ausflug dorthin unternommen haben (der eigentliche Kurz-Urlaub fand in Büsum auf dem Festland statt), war es für mich der aufregendste und abwechslungsreichste Teil unserer kleinen Reise.

Kleine Notiz am Rande: Der Grund dafür, warum ich in den letzten drei bis vier Monaten generell weniger gebloggt habe, war mein super ätzender Laptop. Das Teil wurde immer langsamer und langsamer, so dass das Bloggen irgendwann fast doppelt so lange gedauert hat als es früher einmal der Fall war. Meine Freude am Bloggen wurde daher leider wesentlich getrübt, so dass ich mich nicht mehr allzu oft an den Laptop gesetzt und neue Posts verfasst habe. Jetzt habe ich aber endlich einen neuen Laptop, der mega schnell läuft - er ist quasi der Ferrari unter den Laptops.^^ Das heißt, jetzt werde ich meinen Blog auch endlich wieder mit der gewohnten Leidenschaft und Regelmäßigkeit mit Inhalten befüllen. :-)

Baby, it's cold outside: Time for a new Winter Coat

Oktober 30, 2016 7 Comments A+ a-


So langsam freunden wir uns an, die kalte Jahreszeit und ich. Nachdem ich meine Sommer-Kleidung endgültig in die hintersten Ecken meines Kleiderschranks verbannt und die Winter-Kleidung hervor geholt habe, verliebe ich mich nach und nach wieder in meine dicken Strick-Pullis, Winter-Boots und Kuschel-Schals. Mich packt sogar wieder das Shopping-Fieber und ich habe Lust, mir einen neuen Wintermantel zu gönnen.

Essence Me & My Umbrella [MakeUp]

Oktober 28, 2016 5 Comments A+ a-


Was mir am Herbst so gut gefällt? Definitiv die bunten Herbstfarben! Von einem leuchtenden Gelb über ein warmes Orange bis hin zu einem satten Tief-Rot ... der Herbst zeigt sich stets von seiner besten Seite. Und das ist auch gut so, denn der Winter wird noch trist und lang genug sein. Also freue ich mich derzeit über die letzten schönen Tage im Jahr und das 'Festival der Farben', das der Herbst so wunderbar zelebriert.

Übrigens gestalte ich auch meine Outfits sowie mein MakeUp im Herbst gerne mit schönen Autumn Colors. Deswegen habe ich mich auch tierisch gefreut, als ich erfahren habe, dass ich die neue Essence LE Me & My Umbrella testen darf. Die Beauty Produkte kommen in schönen Herbstfarben daher!

Gaastra Herbstoutfit-Challenge

Oktober 23, 2016 6 Comments A+ a-


Der Herbst ist da! Die Straßen sind mit bunten Blättern gepflastert, die Tage werden kürzer und die ersten Herbstwinde machen sich bemerkbar. Naja, hier im Norden werden diese leichten Herbstwinde auch mal schnell zu einer steifen Briese oder gar zu einem ausgewachsenen Herbststurm, wenn der Wind einem den Regen quasi waagerecht ins Gesicht peitscht.^^ Daher muss man als Nordlicht auch besonders gut ausgestattet sein, wenn es um warme und wetterfeste Herbst-Kleidung geht. Mit Übergangs-Kleidung überlebt man hier vielleicht zwei Wochen. Ein ordentlicher Mantel, Schal und Mütze sind manchmal schon Anfang Oktober unumgänglich. Denn ein Herbstspaziergang am Strand ist schließlich kein Zuckerschlecken, sondern ein knallhartes Survival-Training.^^

Und genau deswegen nehme ich auch liebend gerne an der Gaastra Herbstoutfit-Challenge teil, zu der ich und eine handvoll anderer Blogger von Gaastra eingeladen wurden. Aufgabe ist es, sein liebstes Herbstoutfit zusammen zu stellen und ein paar Worte über seine auserwählten Kleidungsstücke zu verlieren. Ich habe mich für ein wärmendes und bequemes Outfit entschieden, mit dem ich jedem Herbstwetter trotzen kann. Mir ist es wichtig, auch bei norddeutschen Schmuddelwetter vor die Tür gehen zu können. Denn die kalte Jahreszeit nur in den eigenen vier Wänden zu hocken, ist absolut nicht mein Ding. Daher ist ein schöner langer Mantel mit Kapuze ein Muss! Farblich mag ich es gerne maritim - passend zur Kieler Küste. Für einen Farbklecks sorgt die Beanie in Knallrosa und der Sweater mit einem ebenfalls in Rosa gehaltenem Gaastra Print-Aufdruck.

Smartphone Case selbst gestalten [GoCustomized]

Oktober 09, 2016 4 Comments A+ a-


Ich weiß, ich weiß ... unter Bloggern ist es quasi normal, sich hin und wieder eine neue Handyhülle nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten.^^ Doch für mich war es das erste Mal! Ich bin somit ein Newbie unter den individualisierten Smartphone Case Besitzern. Daher war ich auch sehr gespannt, wie das Gestalten wohl vonstatten gehen würde und ob sich das Ergebnis am Ende auch wirklich sehen lassen kann. Die Antwort ist ganz klar: Ja! Denn Dank GoCustomized sind es nur ein paar einfache Schritte zu seiner personalisierten Wunsch-Handyhülle - und ich bin mit meinem Case rundum zufrieden.

Lancôme Cushion Foundation, Blush & Lipstick [MakeUp]

Oktober 05, 2016 5 Comments A+ a-


Ein kleiner MakeUp-Traum von mir ist wahr geworden! Denn endlich gibt es eine flüssige Foundation, die als Kompakt-MakeUp in einem Puder- Foundation-Döschen daher kommt. Die Rede ist von der Lancôme Teint Idole Ultra Cushion Foundation. Mit ihr stelle ich euch außerdem noch den Blush aus der selben Reihe vor, nämlich das Lancôme Blush Cushion Subtil Rouge. Mit von der Partie ist außerdem der Lancôme L'absolu Rouge Lippenstift. Alle drei Produkte habe ich ausgiebig getestet und meine Lobgesänge könnt ihr im Folgenden nachlesen. Denn so viel verrate ich vorweg: Ich bin absolut begeistert!

Mix-Outfits: Summer meets Fall

Oktober 04, 2016 3 Comments A+ a-


Ich bin ja ein bekennender Sommer-Fan und grusele mich regelrecht vor dem Winter. Wenn ich schon jetzt an die kurzen Tage, das fehlende Grün der Natur und die klirrende Kälte denke, wird mir ganz anderes. Doch bevor es soweit ist, genieße ich den derzeitigen Übergang vom Sommer zum Herbst. Im September habe ich mich immer tierisch auf den Feierabend gefreut (noch mehr als sonst!), weil wir in den frühen Abendstunden meist mit einem herrlich warmen Licht und den aller schönsten Sonnenuntergängen belohnt wurden. Und auch der Oktober verspricht ein glorreicher, goldener Oktober zu werden. Ich freue mich auf die bunten Blätter, den Duft von frisch geerntetem Mais und das gesellige Treiben auf den alljährlichen Herbst-Märkten.

Auch wenn ich ein bisschen traurig bin, dass meine Sommerkleidung schon bald wieder in der hintersten Ecke meines Kleiderschrankes verschwindet - muss ich mir dennoch eingestehen, dass ich derzeit meinen Spaß daran habe, Mix-Outfits aus sommerlichen und herbstlichen Modestücken zu kreieren. Typische Übergangs-Kleidung ist wieder angesagt! Denn das Wetter wechselt momentan teilweise sogar mehrfach am Tag, so dass man in der Mittagssonne häufig noch mit einem T-Shirt oder leichten Pullover auskommt ... und am Morgen oder Abend definitiv eine Jacke oder einen Kurzmantel überwerfen sollte. Der Zwiebel-Look (wer hat sich dieses Wort bloß ausgedacht?) ist in dieser Jahreszeit mein bester Freund und ständiger Begleiter.

10 Birthday Gift Ideas

September 20, 2016 11 Comments A+ a-


Meine beste Freundin hat im November Geburtstag! Jetzt werdet ihr euch sicherlich denken: November ... bis dahin ist ja noch genügend Zeit. Stimmt! Allerdings ist es nicht irgendein Geburtstag - denn sie wird 30 Jahre jung. Das ist natürlich ein ganz besonderer Geburtstag, an dem auch das Geburtstagsgeschenk etwas ganz Spezielles sein sollte. Deswegen fange ich jetzt schon an, mir Gedanken um das richtige Präsent zu machen.

Zitronen Pie mit Baiser

September 11, 2016 12 Comments A+ a-


Wisst ihr, wie man beim Backen nicht zunehmen - sondern sogar abnehmen kann? Ganz einfach! Wenn man bei 27 °C Außentemperatur und hoher Luftfeuchtigkeit zwei Stunden lang in der Küche steht und der Ofen auf knapp 200 °C läuft. Man oh man, einen Kuchen zu backen war noch nie so eine schweißtreibende Angelegenheit wie gestern.^^ Aber die Mühe war es definitiv wert. Denn das Rezept für einen Zitronen Pie mit Baiserhaube, das ich im Koch- & Backmagazin Sweet Paul gefunden habe, ist super gut gelungen - und das direkt beim ersten Backversuch! Durch das unbeabsichtigte Kalorien verbrennen beim Backen kann ich mir den süßen Pie nun ohne schlechtes Gewissen schmecken lassen!

My Favorite Autumn Nail Polish [Blogparade]

September 04, 2016 13 Comments A+ a-


Während ich diesen Blog-Post schreibe, kracht es draußen gerade so richtig. Zwar hatten wir in diesem Sommer schon das eine oder andere Wärme-Gewitter ... aber das heutige Gewitter lässt bei mir eher erste Herbst-Gefühle aufsteigen. Denn eigentlich hat es sich schon den ganzen Tag über so richtig schön eingeregnet. Und nun wird das miese Wetter eben durch ein heftiges Gewitter gekrönt. Der Herbst kündigt sich an!

Adventures fill your Soul: Denmark/Rømø (Part III) - Trip to Ribe

September 01, 2016 5 Comments A+ a-


Auch wenn ich an Dänemark vor allem die Natur und Ruhe mag, ist der eine oder andere Stadt-Besuch doch Pflicht. Schließlich bin ich eine Frau - und Frauen wollen shoppen! :D Abgesehen vom Drang, mit möglichst vielen und vollgepackten Einkaufstüten nach Hause zu kommen, mag ich an solchen Städtetrips vor allem auch das Bestaunen von Kultur & Architektur sowie das geschäftige Gewusel in den Straßen. Das kleine dänische Städtchen Ribe bietet von allem etwas!

Adventures fill your Soul: Denmark/Rømø (Part II) - Activities

August 19, 2016 16 Comments A+ a-


In meinem ersten Blog-Post über unseren diesjährigen Dänemark-Urlaub auf meiner unangefochtenen Lieblings-Insel Rømø habe ich es schon angekündigt: Es wird diesmal auch einen Blog-Post über die vielfältigen Aktivitäten geben, die man auf Rømø unternehmen kann. Die letzten Jahre habe ich ja schon relativ viele Foto-Impressionen auf meinem Blog veröffentlicht und euch mit allgemeinen Der-Urlaub-War-So-Toll-Texten versorgt^^ - doch diesmal soll es auch nützliche Infos geben! Denn wenn jemand tatsächlich mal eine Reise nach Rømø plant, kann er sich an dieser Stelle ausführlich informieren und sicher sein, dass es auf Rømø bestimmt niemals langweilig werden wird!

Breakfast for One [Interior]

August 16, 2016 7 Comments A+ a-


Obwohl ich glücklich liiert bin und mit meinem Liebsten zusammen lebe, muss ich doch häufig alleine frühstücken oder zu Abend essen. Das liegt simpel gesagt daran, dass wir völlig unterschiedliche Arbeitszeiten haben. Während ich einen 9-18 Uhr Büro-Job habe (nicht zu verwechseln mit 0-8-15^^), arbeitet mein Liebster im Schichtdienst. Auch wenn ich es als sehr positiv empfinde, dass wir nicht jede freie Minute aufeinander hocken, sondern jeder genügend Freiraum für sich selbst hat - finde ich es dennoch manchmal sehr schade, dass wir den Tag nicht häufiger miteinander bei einem schönen Frühstück beginnen können.

Shoes are like Ice Cream: There's always Room for more [Outfit]

August 06, 2016 15 Comments A+ a-


Ich glaube nahezu jede Frau kennt dieses Problem: Schuhe kann man nie genug haben. Naja, Problem? Ansichtssache! In Männeraugen mag es ein Problem sein, in Frauenaugen ist es die schönste Versuchung seitdem es Ice Cream und Schokolade gibt ...

Adventures fill your Soul: Denmark/Rømø (Part I) - Nature

Juli 26, 2016 16 Comments A+ a-


Anfang Juli habe ich eine kleine Blog-Pause eingelegt. Der Grund dafür war unser Sommer-Urlaub, den wir mal wieder in Dänemark verbracht haben. Bereits das dritte Jahr in Folge waren wir auf der Nordsee-Insel Rømø, wo wir uns zwei Wochen lang erholt haben. Denn was bietet mehr Erholung, als eine herrliche Zeit gemeinsam mit seinen Liebsten zu verbringen? Weit weg vom Alltag, ohne konkrete Pläne, mit ganz viel Ruhe und umgeben von noch mehr Natur. Und genau darum dreht sich alles im ersten Teil meiner diesjährigen Dänemark Blog-Post-Reihe: um die vielfältige Natur auf Rømø!

nu3 Insider Club: Love at first Bite

Juli 18, 2016 7 Comments A+ a-


Nach zweiwöchiger Blog-Pause bin ich wieder da! Das heißt: Der Urlaub ist vorbei (oohhhhh) und der Alltag hat mich wieder (nochmal ooohhhhh). Der erste Arbeitstag ist bereits geschafft ... und soll ich euch was sagen: So schlimm war es gar nicht! Denn schließlich habe ich das Glück, jeden Morgen in ein Büro voll mit freundlichen Gesichtern zu spazieren. Da macht der erste Arbeitstag irgendwie sogar Spaß! :-)

Vacation Break

Juni 30, 2016 9 Comments A+ a-


Ihr Lieben, heute melde ich mich nur ganz kurz, denn ich stecke mitten in den Urlaubsvorbereitungen. Die Koffer sind halb gepackt, ich streiche fleißig meine Travel Checkliste ab und hoffe inständig, dass ich nicht doch irgendetwas vergessen werde. Denn am Samstagmorgen geht es für zwei Wochen nach Dänemark! In diesem Sinne verabschiede ich mich schon heute in eine kleine, aber feine Blog-Pause. Nach meinem Urlaub bin ich mit neuer Energie zurück - bis dahin habt eine schöne Zeit! :-)


Jane Austen: Books & Movies

Juni 27, 2016 7 Comments A+ a-


Ich war ungefähr 18 Jahre alt, als ich mich unsterblich verliebte. Damals lernte ich Jane kennen, die mir bis heute eine treue Freundin geblieben ist. Sie stellte mir zunächst George vor, der jedoch nur ein kurzer Sommer-Flirt bleiben sollte. Denn dann wurde ich auf Fitzwilliam aufmerksam, der mein Herz im Sturm eroberte und bis heute mein heimlicher Schwarm ist ...

Ihr habt es wahrscheinlich schon anhand der Namen gemerkt: Die Rede ist von Literatur! Wenn ich von Jane rede, meine ich natürlich die weltberühmte Schriftstellerin Jane Austen, die auch fast 200 Jahre nach ihrem Ableben noch immer etliche Frauen-Herzen dahin schmelzen lässt, wenn sie das erste Mal die Bestseller-Romane von Jane Austen lesen.

Spice up your Life

Juni 17, 2016 7 Comments A+ a-


Mein Küchenheld pflegt immer zu sagen: Gewürze sind das A & O beim Kochen. Ohne ein vernünftig ausgestattetes Gewürzregal wäre eine Küche keine richtige Küche. Vor ein paar Jahren - während meines Single-Daseins und als ich das erste Mal alleine gelebt habe - hatte ich nicht viel mehr als Pfeffer, Salz und Currypulver in meiner kleinen Wohnungs-Küche. Damit kam ich eigentlich auch ganz gut zurecht ... was aber sicherlich daran gelegen hat, dass ich meistens von Fertiggerichten und Lieferservices gelebt habe. Seitdem ich meinen Küchenhelden an meiner Seite habe, hat sich mein Leben diesbezüglich um 180 Grad gedreht: Fast täglich wird frisch gekocht! Naja, er kocht und ich schaue ihm staunend und dankbar über die Schulter.^^

Beautify You: Douglas Make-Up

Juni 12, 2016 7 Comments A+ a-


Douglas ist für mich eine absolute Traditions-Marke. Denn schon vor rund 25 Jahren, als ich noch ein Kind war, nahmen meine Mama oder meine Oma mich öfters mit zum Einkaufsbummel in die Stadt. Douglas war IMMER einer der Läden, den sie nie auslassen konnten. Ich erinnere mich noch genau an die Parfum-Wolke, die uns sofort umgab, sobald wir das Geschäft betreten haben. Meine Mama oder Oma haben sich sogleich von einer freundlichen Douglas-Mitarbeiterin beraten lassen und verschiedene Düfte ausprobiert. Für mich war es immer das Größte, dass auch ich an den Parfum-Streifen schnuppern oder mir sogar einen Spritzer auf mein Handgelenk sprühen durfte. Wie eine richtige Dame fühlte ich mich damals mit meinen sieben oder acht Jahren - ach, das waren schöne Zeiten!

Wat mutt, dat mutt: Hamburg

Juni 08, 2016 10 Comments A+ a-


Vor einem Monat waren mein Herzensmann und ich in Hamburg. Wie bitte, was? Einen Monat ist es schon her?! *hust* Dabei wollte ich euch doch schon längst einen kleinen, aber feinen Reise-Bericht zusammen geschrieben haben. Naja, besser spät als nie. Also lege ich lieber schnell los!

Hamburg liegt ja eigentlich quasi um die Ecke, wenn man in Kiel lebt. Gerade mal eine Autostunde ist meine zweit liebste Hafenstadt entfernt (meine liebste Hafenstadt ist natürlich Kiel, selbstredend^^). Auch wenn ich hin und wieder mal in Hamburg bin, habe ich noch nie richtig Urlaub dort gemacht. Meist treibt es mich beruflich oder für ein Konzert nach Hamburg - aber übernachtet habe ich dort tatsächlich noch nie. Das wollte ich unbedingt ändern! Denn Hamburg ist wirklich eine traumhaft schöne Stadt, in der man soooo viel sehen und entdecken kann. Also haben wir schwupps eine Nacht im 25 hours hotel hamburg hafencity gebucht (hier geht's zum Blog-Post) und sind Anfang Mai nach HH gefahren.

5 Packing Hacks [Organized Traveling]

Juni 06, 2016 4 Comments A+ a-


Sommerzeit ist Reisezeit! Schon seit Wochen habe ich mich auf den Juni gefreut, weil dann endlich wieder ein paar kleinere und größere Urlaubs-Trips anstehen. In zwei Wochen fahre ich zum Konzert-Besuch über's Wochenende nach Berlin. Anfang Juli steht der lang ersehnte Zwei-Wochen-Urlaub an: Es geht mal wieder nach Dänemark. Und weil ich aktuell so im Reisefieber bin, haben wir am Wochenende direkt den nächsten Kurz-Trip gebucht. Ende August fahren wir für ein paar Tage an die Nordsee nach Büsum. Von dort aus machen wir dann einen Tagestrip nach Helgoland! Ich freue mich schon tierisch darauf, denn ich war tatsächlich noch nie auf der idyllischen Nordsee-Insel - obwohl ich ja gebürtige Schleswig-Holsteinerin bin. Seit drei Jahren nehme ich mir nun schon vor, endlich mal nach Helgoland zu fahren - und in diesem Sommer wird mein Traum endlich wahr!

The Body Shop Moringa GIVE-AWAY

Mai 29, 2016 59 Comments A+ a-


Ich bin ja ein regelrechter The Body Shop Addict! =) Während ich meine All Time Favorites wie Shea nicht mehr missen mag, probiere ich auch liebend gerne die neusten Produktlinien von The Body Shop aus. Mein aktueller Liebling ist ganz klar Moringa: ein frischer Duft, der wie gemacht für den Frühling & Sommer ist.

Weil mein Blog vor drei Jahren im Mai 2013 gegründet wurde, habe ich mir gedacht, ich veranstalte mal wieder ein kleines Give-Away auf meinem Blog. Also habe ich passend zum Blog-Geburtstag eine Moringa Geschenk-Box von The Body Shop gekauft - die ich unter all meinen Lesern verlosen werde! :-)

Book-Review: Drei mal wir

Mai 25, 2016 7 Comments A+ a-


Haben wir uns nicht alle schon einmal diese Frage gestellt: Was wäre, wenn ...? Wie wäre mein Leben wohl verlaufen, wenn ich mich damals anders entschieden hätte? Wo würde ich jetzt stehen, wenn ich mutiger gewesen wäre? Was wäre, wenn ich besser über die Konsequenzen meines eigenen Handelns nachgedacht hätte?

Ich habe mir diese Art von Fragen schon das eine oder andere Mal gestellt. Oft steht man im Leben vor Entscheidungen, die richtungsweisend sein können. Sei es, wenn es um die Frage der Ausbildung, der Karriere, der Freundschaften oder der Liebe geht. Oder oder oder ...

Oftmals entscheiden wir uns für eine Richtung, ohne wirklich zu wissen, wohin uns der Weg führt. Man wiegt ab, hört auf sein Bauchgefühl, lässt ein bisschen Logik einfließen - und im besten Fall führt dies dann zur richtigen Entscheidung. Aber wir Menschen sind eben nicht perfekt und treffen durchaus auch mal eine falsche Wahl. Im Nachhinein wünscht man sich dann, man könnte in der Zeit zurück reisen und etwas ändern. Aber so funktioniert das Leben nun mal nicht. Die Frage nach dem Was-wäre-wenn ist daher zumeist eine unbeantwortete Frage ...

It makes much more Sense to live in the Present Tense

Mai 22, 2016 6 Comments A+ a-


Mit Anfang 20 dachte ich, dass ich zehn Jahre später mit Anfang 30 ein erfülltes Leben führen würde. Mein Fünf-Punkte-Plan sah ganz klischeehaft so aus: Heiraten, ein oder zwei Kinder kriegen, Mini-Van zulegen, Häuschen kaufen und Garten anlegen. Bisher ist keines dieser Dinge eingetreten - außer das erfüllte Leben.

Kiel Insights: Stohl Steilküste

Mai 17, 2016 17 Comments A+ a-


Wie ihr bereits in meinem letzten Blog-Post erfahren konntet, hatte ich neulich ein paar Tage frei. Auch wenn es nur ein Mini-Urlaub war, hatte ich quasi non-stop gute Laune, denn das Glück war mir hold und ich durfte meine freie Zeit ausschließlich mit Sommer, Sonne, Heiterkeit zubringen. So verschlug es mich an meinem ersten Urlaubstag direkt an unsere schöne schleswig-holsteinische Küste. Schon am frühen Morgen setze ich mich ins Auto und machte einen kleinen Road Trip mit insgesamt drei Stopps: Kiel-Schilksee, Stohl und Krusendorf. In meinem heutigen 'Kiel Insights' Post möchte ich mich jedoch nur dem Örtchen Stohl widmen - denn für mich ist Stohl ein ganz besonderes Fleckchen Erde ...

25hours hotel hamburg hafencity

Mai 15, 2016 6 Comments A+ a-


Mein Herzensmann und ich hatten neulich ein paar Tage frei: zu wenige Tage, um einen ausgedehnten All-Inclusive-Urlaub am Mittelmeer (oder dergleichen) zu verbringen - und zu viele Tage, um einfach nur zu Hause zu bleiben. Also hatten wir die Idee, einfach mal eine Nacht in der nächstgelegenen Großstadt zu verbringen. In unserem Fall ist dies Hamburg!

A Song of Ice and Fire [Game of Thrones]

Mai 06, 2016 5 Comments A+ a-


Alle Welt schaut gerade die brandaktuelle sechste Staffel von Game of Thrones. Alle Welt, nur ich nicht - so kommt es mir zumindest vor. Nicht, weil ich Game of Thrones nicht mag. Ganz im Gegenteil: Ich liebe die Serie, seitdem ich die erste Folge auf DVD gesehen habe. Bis zur vierten Staffel habe ich es bisher geschafft. Doch dann packte mich Ende letzten Jahres der Ehrgeiz. Denn wenn die Serie so unbeschreiblich gut ist, wie genial müssen dann bitteschön die Bücher sein?!

Also verfasste ich den Plan, die Serie erst weiter zu schauen, nachdem ich die Bücher gelesen habe. Schnell hatte ich mir einen hübschen Schuber mit den fünf A Song of Ice and Fire Bänden bestellt, die bis dato als Bücher erschienen sind. In Windeseile verschlang ich den ersten Roman A Game of Thrones, nach dessen Titel ja später auch die TV-Serie benannt wurde. Doch dann kamen die geschäftigen Weihnachtsfeiertage und ich legte mit dem Lesen erstmal eine Pause ein. Im Januar ging es mit dem zweiten Roman A Clash of Kings weiter, doch irgendwie kam ich mit dem Lesen nicht mehr so richtig voran. Ein anderes Buch hatte sich dazwischen gemogelt, das für einen kurzen Moment Priorität vor GoT genoss. Beim dritten Ansatz schaffte ich es immerhin, den zweiten Band zu Ende zu lesen und den dritten Roman A Storm of Swords anzufangen. Doch inzwischen hänge ich dort irgendwo im Mittelteil fest und komme wieder nicht so richtig voran ...

No More Bad Hair Days [Garnier Fructis Oil Repair Wunder Butter]

Mai 03, 2016 6 Comments A+ a-


Trockenes und strapaziertes Haar ist ein Problem, das mich schon seit Jahren begleitet. Unzählige Shampoos, Spülungen und Haar-Kuren habe ich bereits ausprobiert - aber die 100% Lösung konnte ich bisher noch nicht finden. Zwar gibt es Haarpflege-Produkte, auf die ich öfters zurück greife als auf andere, aber so richtig treu bin ich einem Produkt bisher noch nie geblieben. Solange ich die Non-Plus-Ultra Haarpflege noch nicht gefunden habe, probiere ich liebend gerne neue Produkte aus. Irgendwann muss ja mal DAS richtige Produkt dabei sein ...

My Top 6 Festival Essentials

April 23, 2016 20 Comments A+ a-


Bereits am letzten Wochenende wurden meine Social Media Kanäle mit Coachella Impressionen geflutet. An diesem Wochenende geht das wohl bekannteste Musik-Festival der Welt in die zweite Runde. Der Startschuss für den Festival-Sommer 2016 ist damit gefallen!

Ich gebe zu, Coachella ist ein kleiner Traum von mir: Denn was ist schöner, als Musik & Reisen miteinander zu kombinieren? Einmal im Leben ins kalifornische Valley fahren, unter Palmen tanzen, berauschender Musik lauschen, sich mit Freunden in den Armen liegen, neue Bekanntschaften schließen, Glücks-Momente kreieren und einzigartige Erinnerungen erschaffen. Wer würde da Nein sagen? Ich jedenfalls nicht! 

Beachy Swimwear: Fun in the Sun

April 19, 2016 10 Comments A+ a-


Auch wenn wir uns erst im April befinden, bin ich gedanklich doch schon längst im Juli angekommen. Das ist nämlich der Monat, in dem wir wieder zwei Wochen auf der dänischen Nordsee-Insel Rømø verbringen werden. Und wofür ist Rømø bekannt? Genau, für seine kilometerlangen Strände und das klare, saubere Nordsee-Wasser. Das heißt: baden und sonnen, was das Zeug hält!

Ihr fragt euch nun vielleicht, warum ich jetzt schon an den Sommer-Urlaub denke, obwohl dieser noch ganze drei Monate auf sich warten lässt. Erstens: wegen der Vorfreude! Und zweitens: Wegen der verflixten Bikini-Figur. Denn zwei Wochen Strand-Urlaub verlangen monatelange harte Arbeit vorab, um sich schließlich mit der gewünschten Wohlfühl-Figur an den Strand zu wagen.

AEG PerfectMix SB14PS Standmixer [No Bake Cheese Cake]

April 16, 2016 20 Comments A+ a-


Endlich ist ein lang ersehnter Küchen-Traum von mir (und von meinem Küchen-Helden) wahr geworden! Denn  bei uns durfte vor Kurzem ein Standmixer einziehen und erfreut uns seitdem mit allerlei Leckereien wie Smoothies, Dressings oder Kuchen-Füllungen. Wie ihr vielleicht wisst, ist mein Liebster leidenschaftlicher Hobby-Koch, während ich gerne mal den Sonntagnachmittag mit Backen, Rühren und Mixen verbringe. Ein universeller Standmixer stand schon lange auf unserem Wunschzettel - und nun wurde unser Traum Dank AEG erfüllt. Denn wir sind nun stolze Besitzer des AEG PerfectMix SB14PS Standmixers!

Perfectly Imperfect: Max Factor X Voluptuous False Lash Effect Mascara

April 15, 2016 5 Comments A+ a-


Es war Liebe auf den zweiten Blick - aber dieser zweite Blick hatte es in sich! Erwartet hatte ich eine extravagante Mascara, die ordentlich Tam-Tam auf meine Wimpern zaubert. Schließlich spricht der Name Voluptuous False Lash Effect Mascara doch Bände, oder? Wer würde da nicht einen dramatischen, divenhaften Augenaufschlag mit viel Volumen in den Wimpern erwarten? Doch erstens kommt alles anderes als man denkt ...

Beauty Splash with Just Cosmetics

April 09, 2016 15 Comments A+ a-


Obwohl die Kosmetik-Marke Just Cosmetics in diesem Jahr bereits ihren ersten Geburtstag feiert, bin ich erst um den Jahreswechsel herum auf die hübschen Beauty Produkte in ihrem unverwechselbaren, minimalistischen Design aufmerksam geworden. Der Grund dafür ist folgender: Just Cosmetics ist eine Eigenmarke der Drogerie-Kette Budnikowsky. Und Budni Läden gibt es leider (noch) nicht in Kiel. Vielmehr muss ich immer nach Hamburg fahren, wenn ich bei Budni einkaufen möchte. Andererseits gibt es wesentlich Schlimmeres als einen Shopping-Tag in Hamburg zu verbringen.^^

Living Life in full Bloom

April 08, 2016 6 Comments A+ a-


Wenn sich der Frühling draußen verweigert, hole ich mir den Frühling eben in die Wohnung: mit einem großen Strauß bunter Tulpen! Herrlich, wie so ein farbenfroher Frühlings-Strauß direkt die Laune anheben kann. Geht euch das auch so? Wenn ich in einem Blumenladen stehe oder über den Wochenmarkt schlendere, kann ich mich gar nicht satt sehen an all den schönen Schnittblumen. So viele verschiedene Farben, Formen und Düfte! Am liebsten mag ich es klassisch: Mit Rosen oder Tulpen kann man mir stets eine Freude machen. Bei einem Strauß bunt gemischter Wildblumen würde ich allerdings auch nicht nein sagen. Mohnblumen, Kornblumen oder frisch blühender Waldmeister sind dabei meine Favoriten.

Wake Up Spring by Essence [MakeUp]

März 31, 2016 12 Comments A+ a-


Am Wochenende soll das Thermometer zum ersten Mal in diesem Jahr die 20 °C Grenze übersteigen. Hoffentlich! Am Samstag habe ich nämlich einen Hamburg-Tag mit abendlichem Konzert-Besuch geplant und am Sonntag findet der erste Kieler Innenstadt-Flohmarkt in diesem Jahr statt, der für mich sowieso ein Pflichtprogramm ist. Denn ich liebe Flohmärkte! Also liebes Wetter, streng dich an und werde so richtig frühlingshaft warm. Bitte bitte!



Favorites in March: Urban Chic

März 25, 2016 13 Comments A+ a-


Urban Chic bedeutet für mich: Gedeckte Farben wie Camel-Braun, Navy-Blau oder das gute alte Schwarz. Es sind eher die Accessoires, die auffallen. Beispielsweise die nerdige Brillen-Kette in meiner Collage. Oder ein kirschroter Lippenstift, der den Kussmund zum Leuchten bringt. Oder natürlich die absolut hippe Karl Lagerfeld Clutch mit einem Selbstbildnis von ihm und seiner geliebten Kitty Choupette. 


Feathers and Geometrical Pattern [Outfit]

März 21, 2016 16 Comments A+ a-


Der Frühling ist da! Denn gestern war immerhin kalendarischer Frühlingsanfang ... während der meteorologische Frühlingsanfang sogar bereits am 01. März stattfand. Ob das liebe Wetter das wohl auch mitbekommen hat? Denn so richtiges Frühlingswetter herrschte am Wochenende noch nicht. Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, mich in mein neues Spring Dress zu schmeißen und den Frühling ein wenig zu zelebrieren.


Healthy Fruit Bowl with Kahla

März 19, 2016 5 Comments A+ a-


Mein guter Vorsatz in diesem Jahr war es (mal wieder), mich mehr um meine Gesundheit und meinen Körper zu kümmern. Und obwohl ich von mir selbst ein klein wenig überrascht bin, kann ich heute stolz verkünden: Bislang klappt es wunderbar und ohne große Probleme! Zweieinhalb Monate lang mache ich nun regelmäßig mindestens zweimal die Woche Sport, verzichte weitgehend auf Süßes und achte immer mehr auf Kalorien, Fettgehalt und Zusatzstoffe.

Mein kleines Erfolgsgeheimnis - wenn man es denn so nennen kann^^ - erklärt sich ganz einfach: Ich habe mir von Anfang an keinen Stress gemacht. Mein Ziel war und ist es, ein paar Kilos zu verlieren - aber nicht vollständig auf alles zu verzichten, was ich gerne mag. Schritt für Schritt habe ich also immer mehr Ungesundes weggelassen und gegen gesündere Alternativen ausgetauscht. Hätte ich von vornherein eine strikte Null-Diät oder dergleichen gehalten, hätte ich wahrscheinlich wieder nur zwei Wochen durchgehalten, bis ich "rückfällig" geworden wäre.


Kiel Insights: Laboe Beach

März 15, 2016 13 Comments A+ a-


Neulich habe ich mich mit meinem besten Freund in Laboe bei 'Harry's Fischküche' zum netten Sonntags-Plausch getroffen. Dies ist ein legendäres Fisch-Restaurant im Kieler Umland - wenn ihr mal hier im Norden seid, unbedingt hingehen! Wie dem auch sei ... wenn man sowieso schon in Laboe ist, darf natürlich auch ein kleiner Spaziergang am Hafen und Strand von Laboe nicht fehlen. Erstens, um die schöne Seeluft zu genießen und zweitens, um Foto-Material für einen neuen Kiel Insights Post zu sammeln. Here we go!

Live, Love, Eat [Jarmino]

März 13, 2016 10 Comments A+ a-


Kennt ihr das auch? Man hat einen Bärenhunger und Lust auf etwas richtig Leckeres - aber schnell muss es gehen. Ich schmiere mir dann meistens in aller Eile eine Stulle ... oder schmeiße einen TK-Gemüse-Mix in die Pfanne ... oder rufe fix beim Lieferservice an. Das schmeckt zwar halbwegs in Ordnung, aber so richtig gut geht es mir danach meistens nicht. Das schlechte Gewissen überrollt mich: Wieder habe ich aus Bequemlichkeit auf eine gesunde Ernährung verzichtet. Denn Fertiggerichte sind garantiert nicht gesund - oder doch?