Kiel Insights: Stohl Steilküste

Mai 17, 2016 17 Comments A+ a-


Wie ihr bereits in meinem letzten Blog-Post erfahren konntet, hatte ich neulich ein paar Tage frei. Auch wenn es nur ein Mini-Urlaub war, hatte ich quasi non-stop gute Laune, denn das Glück war mir hold und ich durfte meine freie Zeit ausschließlich mit Sommer, Sonne, Heiterkeit zubringen. So verschlug es mich an meinem ersten Urlaubstag direkt an unsere schöne schleswig-holsteinische Küste. Schon am frühen Morgen setze ich mich ins Auto und machte einen kleinen Road Trip mit insgesamt drei Stopps: Kiel-Schilksee, Stohl und Krusendorf. In meinem heutigen 'Kiel Insights' Post möchte ich mich jedoch nur dem Örtchen Stohl widmen - denn für mich ist Stohl ein ganz besonderes Fleckchen Erde ...

Obwohl der Ort nur ca. 15 Auto-Minuten von Kiel entfernt ist und eine atemberaubende Kulisse mit Steilküste und ewig weitem Meerblick bietet, ist Stohl relativ wenig besucht. Ein echter Geheimtipp also! Deswegen ziehe ich mich sehr gerne nach Stohl zurück, wenn ich mal etwas Ruhe brauche und einfach nur die Seele baumeln lassen möchte. An meinem ersten Urlaubstag war es der perfekte Ort, um runter zu kommen und den Arbeitsalltag hinter sich zu lassen.

"Zur Ruhe kommen" ist bei mir immer ein relativer Begriff, da ich nicht so gut darin bin, mich einfach mal auf meine vier Buchstaben zu setzen und nichts zu tun. Deswegen habe ich mich in Stohl auch nicht einfach an den Strand gelegt, um mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen - sondern habe vielmehr meinem Bewegungsdrang gefrönt und bin oberhalb der Steilküste einen kleinen Trail entlang gewandert. 



Wenn mein Herzensmann und ich mal einen richtigen Strand-Tag einlegen - also im Sommer für mehrere Stunden an den Strand fahren - muss ich auch immer eine riesengroße Strand-Tasche mitnehmen. Diese ist dann bis zum Rand voll gepackt mit allen möglichen Dingen, damit mir am Strand nicht langweilig wird.^^ Als Beschäftigungs-Therapie dienen neben den obligatorischen Badesachen zum Beispiel meine Kamera, Musik und diverse sportliche Accessoires wie ein Volleyball, Strand-Tennis oder ein Frisbee. Außerdem dürfen natürlich das Smartphone und gute Lektüre nicht fehlen. Schließlich kann man die freie Zeit auch mit nützlichen Dingen verbringen und mit Sudoko & Co. das Gehirn ein wenig trainieren.^^



Wusstet ihr übrigens, dass Kiel die Hauptstadt mit dem zweithöchsten IQ in Deutschland ist? Platz Nummer Eins belegt Hamburg - das macht den Norden zur klügsten Region in ganz Deutschland! Hamburg hat im Schnitt 113 IQ-Zähler erreicht, und Kiel liegt bei 110 IQ-Punkten. Woher ich das weiß? Naja, weil ich eben super schlau bin. :P Tatsächlich aber hat die Website mein-wahres-ich.de einen IQ-Test durchgeführt, bei dem im Zeitraum von März bis Oktober 2015 rund 4 Mio. Teilnehmer einen ca. 45-minütigen Online-Wissens-Test vollzogen haben. 

Neben der IQ-Verteilung nach Bundesländern und Hauptstädten kamen auch noch ganz andere Daten dabei heraus. Beispielsweise haben die Männer einen leicht höheren IQ als Frauen: Im Geschlechter-Kampf steht es 107 zu 105. Wobei davon auszugehen ist, dass die Männer bei dem Wissens-Test geschummelt haben, was das Zeug hält.^^

Im Altersdurchschnitt liegen die 41-50-Jährigen ganz weit vorne. Das sind doch gute Nachrichten! Denn das heißt, ich werde in den nächsten 10-20 Jahren noch schlauer, hah! Natürlich war auch ich neugierig und wollte unbedingt wissen, zu welchem Ergebnis ich bei dem Wissens-Test kommen würde. Zum Glück ist der Test noch online! Also schnell rein geklickt, die teilweise recht kniffligen Fragen beantwortet und gespannt auf das Ergebnis gewartet. Bilder-Aufgaben, wo man die passenden Farben/Formen/Würfel etc. zuordnen muss, treiben mich ehrlich gesagt immer in den Wahnsinn. Aber anscheinend habe ich den Test ganz gut gemeistert, denn bei mir kam ein IQ von 122 heraus. Ob der Test wohl gerade kaputt war? Ich hoffe nicht! Auf jeden Fall dürft ihr mich ab sofort THE BRAIN nennen! :P



Damit wir Nordlichter auch in Zukunft noch vorzeigbare IQ-Test-Ergebnisse abliefern, werde ich weiterhin fleißig Sudokus am Strand lösen und mich in Kreuzworträtseln üben. Wenn dann noch eine steife Meeres-Briese ordentlich den Kopf durch bläst, kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen. Wahrscheinlich liegt unsere überdurchschnittliche Intelligenz sowieso eher an der guten Meeres-Luft.^^

Wenn auch ihr erfahren möchtet, wie euer Bundesland oder eure Hauptstadt bei dem IQ-Test abgeschnitten haben, könnt ihr dies übrigens hier in Form einer Info-Grafik nachvollziehen.



Wenn ich nicht gerade Sudokus löse, erfreue ich mich weiterhin unserer vielfältigen Natur-Landschaft in Kiel und Schleswig-Holstein. :-) Während ein Südsee-Strand mit türkisem Wasser, weißem Sand und vielen Palmen natürlich auch nicht zu verachten ist, muss ich doch ehrlich sagen, dass ich einen Natur-Strand mit schroffen Klippen und Felsen ebenso gerne mag - wenn nicht sogar noch lieber. Deswegen freue ich mich auch schon auf meinen nächsten kleinen Trip an die Steilküste von Stohl!



Wie gefällt euch mein neuster Kiel Insights Blog-Post? Mögt ihr die Steilküste - oder tendiert ihr lieber zu einem reinen Sand-Strand ohne Steine und Geröll?

Liebe Grüße
Eure Sabrina

17 Kommentare

Write Kommentare
18. Mai 2016 um 08:52 delete

Ein sehr schöner Post. Ich habe mir den Ort mal notiert, denn ich kannte diese Steilküste noch nicht. Ich finde den Ausblick genial und überhaupt ist es dort ganz wundervoll. ♥

Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Reply
avatar
Colli Stars
AUTHOR
18. Mai 2016 um 09:05 delete

Das schaut so traumhaft schön aus <3<3<3
Für den Urlaub tendiere ich lieber zu Sandstränden, da liegts und gehts sichs besser :D

Liebst, Colli
tobeyoutiful

Reply
avatar
Christine
AUTHOR
18. Mai 2016 um 16:01 delete

Ich kann dich gut verstehen, ich tue mich auch schwer mich einfach mal auf die vier Buchstaben zu setzten und nichts zu tun. Da schweifen die Gedanken schnell ab und generell habe ich gern was zu tun. Weswegen ich im Urlaub auch meistens unterwegs bin.
Von den Fotos her sieht das aber wirklich nach einem Ort aus, an dem man mal die Seele baumeln lassen kann und zur Ruhe kommt.

Reply
avatar
WMBG
AUTHOR
18. Mai 2016 um 17:56 delete

Das sieht wirklich nach einem sehr tollen und entspannten Urlaub aus :) Da bekomme ich auch gleich wieder Lust zu verreisen!

XXX,



Wiebke von WMBG



Instagram||Facebook

Reply
avatar
18. Mai 2016 um 20:51 delete

Was für ein toller Beitrag und die Bilder sind soo traumhaft schön!
Dein Blog gefällt mir echt gut, vielleicht magst du auch mal auf meinem vorbeischauen & Feedback hinterlassen - würde mich sehr freuen :)

Liebe Grüße <3
Alina
http://www.xxiv-diaries.de

Reply
avatar
Ti
AUTHOR
18. Mai 2016 um 21:54 delete

Das sind so wunderschöne Bilder :) Schöne Eindrücke :)

Reply
avatar
Amely Rose
AUTHOR
18. Mai 2016 um 21:57 delete

wow die bilder sind einfach nur traumhaft schön
ich würde so ziemlich alles geben für ein paar tage dort

alles Liebe deine AMELY ROSE

Reply
avatar
19. Mai 2016 um 17:05 delete

Das sieht so was von traumhaft schön aus :) tolle Eindrücke.

Liebe Grüße Martina
www.kleidsam.org

Reply
avatar
Olgsblog
AUTHOR
19. Mai 2016 um 21:07 delete

Was für wunderschöne Bilder! Da möchte man am liebsten auch verreisen :) Liebe Grüße

Reply
avatar
Lia L.
AUTHOR
19. Mai 2016 um 22:30 delete

Aw wie wunderschön Kile ist!
Ich überlege, dort zu studieren :)
xx Lia
liaslife

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
20. Mai 2016 um 07:18 delete

Die Bilder sind einfach wundervoll, ich bin neidisch! So ein schönes Fleckchen hätte ich auch gerne bei mir um die Ecke :)

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply
avatar
Geri Amazon
AUTHOR
20. Mai 2016 um 09:34 delete

Ich finde kiel so toll <3

Reply
avatar
LianaLaurie
AUTHOR
20. Mai 2016 um 10:10 delete

Was für wunderschöne Bilder... Da habe ich wirklich Lust, mich an Ort und Stelle dorthin zu katapultieren <3
Liebe Grüße!
LIANA LAURIE

Reply
avatar
Alissa
AUTHOR
20. Mai 2016 um 21:44 delete

Wooow, das sieht ja wirklich nach einem traumhaften Fleckchen aus!! :) Es freut mich total, dass du deinen freien Tag so schön verbringen konntest <3
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!! :)
Küsschen :*
Alissa
www.alissaloves.de

Reply
avatar
fashionbyk
AUTHOR
22. Mai 2016 um 10:05 delete

Wow, das sieht ja traumhaft schön aus ! <3 Da bekommt man gleich Fernweh !
Auf meinem Blog läuft zur Zeit eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja mal Lust vorbeizuschauen: http://fashionbyke.blogspot.de/2016/05/blogvorstellung-happy-birthday-fbk.html
Ganz, ganz liebe Grüße, Karina

Reply
avatar
Nico Treeman
AUTHOR
22. Mai 2016 um 10:27 delete

Der Ort ist ja wirklich cool :) hab mir den mal notiert. Vor allem schön finde ich es, das es wirklich noch Orte am Meer gibt, die nicht komplett überlaufen sind.

xx
Nico Treeman
Fotografie und Fashion Blog
http://christinakey.com

Reply
avatar
25. Mai 2016 um 08:50 delete

Huhu Sabrina,

also, zuallererst einmal: Glückwunsch zu einem IQ von 122, du Brain :D Ein wahnsinniges gutes Ergebnis!!!
Ich muss ehrlich sagen, ich hab immer ein bisschen 'Schiss' den zu machen, weil ich die dumme Befürchtung habe, dass ich vielleicht dann so bei knapp 80 lande und das würde mich doch sehr deprimieren, hahaha :D

Und zu deinem Kiel Insights: Wow!!! Was für Einblicke und man braucht noch nicht mal Deutschland verlassen *-* Vor allem gefällt es mir, dass es nicht so nach Touri-Ort aussieht :)
Ach und hiiiiier: Ich kann auch nicht ruhig und still sitzen – deswegen könnte ich auch nie einen Urlaub buchen, an dem ich 12 Tage am Strand gammeln soll, höhö ;D

Liebes, ich wünsche dir eine schöne Woche und allerliebste Grüße zu dir,
deine Rosy ♥

Reply
avatar