The Body Shop Moringa GIVE-AWAY


Ich bin ja ein regelrechter The Body Shop Addict! =) Während ich meine All Time Favorites wie Shea nicht mehr missen mag, probiere ich auch liebend gerne die neusten Produktlinien von The Body Shop aus. Mein aktueller Liebling ist ganz klar Moringa: ein frischer Duft, der wie gemacht für den Frühling & Sommer ist.

Weil mein Blog vor drei Jahren im Mai 2013 gegründet wurde, habe ich mir gedacht, ich veranstalte mal wieder ein kleines Give-Away auf meinem Blog. Also habe ich passend zum Blog-Geburtstag eine Moringa Geschenk-Box von The Body Shop gekauft - die ich unter all meinen Lesern verlosen werde! :-)


Book-Review: Drei mal wir


Haben wir uns nicht alle schon einmal diese Frage gestellt: Was wäre, wenn ...? Wie wäre mein Leben wohl verlaufen, wenn ich mich damals anders entschieden hätte? Wo würde ich jetzt stehen, wenn ich mutiger gewesen wäre? Was wäre, wenn ich besser über die Konsequenzen meines eigenen Handelns nachgedacht hätte?

Ich habe mir diese Art von Fragen schon das eine oder andere Mal gestellt. Oft steht man im Leben vor Entscheidungen, die richtungsweisend sein können. Sei es, wenn es um die Frage der Ausbildung, der Karriere, der Freundschaften oder der Liebe geht. Oder oder oder ...

Oftmals entscheiden wir uns für eine Richtung, ohne wirklich zu wissen, wohin uns der Weg führt. Man wiegt ab, hört auf sein Bauchgefühl, lässt ein bisschen Logik einfließen - und im besten Fall führt dies dann zur richtigen Entscheidung. Aber wir Menschen sind eben nicht perfekt und treffen durchaus auch mal eine falsche Wahl. Im Nachhinein wünscht man sich dann, man könnte in der Zeit zurück reisen und etwas ändern. Aber so funktioniert das Leben nun mal nicht. Die Frage nach dem Was-wäre-wenn ist daher zumeist eine unbeantwortete Frage ...


It makes much more Sense to live in the Present Tense


Mit Anfang 20 dachte ich, dass ich zehn Jahre später mit Anfang 30 ein erfülltes Leben führen würde. Mein Fünf-Punkte-Plan sah ganz klischeehaft so aus: Heiraten, ein oder zwei Kinder kriegen, Mini-Van zulegen, Häuschen kaufen und Garten anlegen. Bisher ist keines dieser Dinge eingetreten - außer das erfüllte Leben.


Kiel Insights: Stohl Steilküste


Wie ihr bereits in meinem letzten Blog-Post erfahren konntet, hatte ich neulich ein paar Tage frei. Auch wenn es nur ein Mini-Urlaub war, hatte ich quasi non-stop gute Laune, denn das Glück war mir hold und ich durfte meine freie Zeit ausschließlich mit Sommer, Sonne, Heiterkeit zubringen. So verschlug es mich an meinem ersten Urlaubstag direkt an unsere schöne schleswig-holsteinische Küste. Schon am frühen Morgen setze ich mich ins Auto und machte einen kleinen Road Trip mit insgesamt drei Stopps: Kiel-Schilksee, Stohl und Krusendorf. In meinem heutigen 'Kiel Insights' Post möchte ich mich jedoch nur dem Örtchen Stohl widmen - denn für mich ist Stohl ein ganz besonderes Fleckchen Erde ...

25hours hotel hamburg hafencity


Mein Herzensmann und ich hatten neulich ein paar Tage frei: zu wenige Tage, um einen ausgedehnten All-Inclusive-Urlaub am Mittelmeer (oder dergleichen) zu verbringen - und zu viele Tage, um einfach nur zu Hause zu bleiben. Also hatten wir die Idee, einfach mal eine Nacht in der nächstgelegenen Großstadt zu verbringen. In unserem Fall ist dies Hamburg!


A Song of Ice and Fire [Game of Thrones]


Alle Welt schaut gerade die brandaktuelle sechste Staffel von Game of Thrones. Alle Welt, nur ich nicht - so kommt es mir zumindest vor. Nicht, weil ich Game of Thrones nicht mag. Ganz im Gegenteil: Ich liebe die Serie, seitdem ich die erste Folge auf DVD gesehen habe. Bis zur vierten Staffel habe ich es bisher geschafft. Doch dann packte mich Ende letzten Jahres der Ehrgeiz. Denn wenn die Serie so unbeschreiblich gut ist, wie genial müssen dann bitteschön die Bücher sein?!

Also verfasste ich den Plan, die Serie erst weiter zu schauen, nachdem ich die Bücher gelesen habe. Schnell hatte ich mir einen hübschen Schuber mit den fünf A Song of Ice and Fire Bänden bestellt, die bis dato als Bücher erschienen sind. In Windeseile verschlang ich den ersten Roman A Game of Thrones, nach dessen Titel ja später auch die TV-Serie benannt wurde. Doch dann kamen die geschäftigen Weihnachtsfeiertage und ich legte mit dem Lesen erstmal eine Pause ein. Im Januar ging es mit dem zweiten Roman A Clash of Kings weiter, doch irgendwie kam ich mit dem Lesen nicht mehr so richtig voran. Ein anderes Buch hatte sich dazwischen gemogelt, das für einen kurzen Moment Priorität vor GoT genoss. Beim dritten Ansatz schaffte ich es immerhin, den zweiten Band zu Ende zu lesen und den dritten Roman A Storm of Swords anzufangen. Doch inzwischen hänge ich dort irgendwo im Mittelteil fest und komme wieder nicht so richtig voran ...


No More Bad Hair Days [Garnier Fructis Oil Repair Wunder Butter]


Trockenes und strapaziertes Haar ist ein Problem, das mich schon seit Jahren begleitet. Unzählige Shampoos, Spülungen und Haar-Kuren habe ich bereits ausprobiert - aber die 100% Lösung konnte ich bisher noch nicht finden. Zwar gibt es Haarpflege-Produkte, auf die ich öfters zurück greife als auf andere, aber so richtig treu bin ich einem Produkt bisher noch nie geblieben. Solange ich die Non-Plus-Ultra Haarpflege noch nicht gefunden habe, probiere ich liebend gerne neue Produkte aus. Irgendwann muss ja mal DAS richtige Produkt dabei sein ...