Adventures fill your Soul: Denmark/Rømø (Part II) - Activities


In meinem ersten Blog-Post über unseren diesjährigen Dänemark-Urlaub auf meiner unangefochtenen Lieblings-Insel Rømø habe ich es schon angekündigt: Es wird diesmal auch einen Blog-Post über die vielfältigen Aktivitäten geben, die man auf Rømø unternehmen kann. Die letzten Jahre habe ich ja schon relativ viele Foto-Impressionen auf meinem Blog veröffentlicht und euch mit allgemeinen Der-Urlaub-War-So-Toll-Texten versorgt^^ - doch diesmal soll es auch nützliche Infos geben! Denn wenn jemand tatsächlich mal eine Reise nach Rømø plant, kann er sich an dieser Stelle ausführlich informieren und sicher sein, dass es auf Rømø bestimmt niemals langweilig werden wird!


Breakfast for One [Interior]


Obwohl ich glücklich liiert bin und mit meinem Liebsten zusammen lebe, muss ich doch häufig alleine frühstücken oder zu Abend essen. Das liegt simpel gesagt daran, dass wir völlig unterschiedliche Arbeitszeiten haben. Während ich einen 9-18 Uhr Büro-Job habe (nicht zu verwechseln mit 0-8-15^^), arbeitet mein Liebster im Schichtdienst. Auch wenn ich es als sehr positiv empfinde, dass wir nicht jede freie Minute aufeinander hocken, sondern jeder genügend Freiraum für sich selbst hat - finde ich es dennoch manchmal sehr schade, dass wir den Tag nicht häufiger miteinander bei einem schönen Frühstück beginnen können.


Shoes are like Ice Cream: There's always Room for more [Outfit]


Ich glaube nahezu jede Frau kennt dieses Problem: Schuhe kann man nie genug haben. Naja, Problem? Ansichtssache! In Männeraugen mag es ein Problem sein, in Frauenaugen ist es die schönste Versuchung seitdem es Ice Cream und Schokolade gibt ...


Adventures fill your Soul: Denmark/Rømø (Part I) - Nature


Anfang Juli habe ich eine kleine Blog-Pause eingelegt. Der Grund dafür war unser Sommer-Urlaub, den wir mal wieder in Dänemark verbracht haben. Bereits das dritte Jahr in Folge waren wir auf der Nordsee-Insel Rømø, wo wir uns zwei Wochen lang erholt haben. Denn was bietet mehr Erholung, als eine herrliche Zeit gemeinsam mit seinen Liebsten zu verbringen? Weit weg vom Alltag, ohne konkrete Pläne, mit ganz viel Ruhe und umgeben von noch mehr Natur. Und genau darum dreht sich alles im ersten Teil meiner diesjährigen Dänemark Blog-Post-Reihe: um die vielfältige Natur auf Rømø!


nu3 Insider Club: Love at first Bite


Nach zweiwöchiger Blog-Pause bin ich wieder da! Das heißt: Der Urlaub ist vorbei (oohhhhh) und der Alltag hat mich wieder (nochmal ooohhhhh). Der erste Arbeitstag ist bereits geschafft ... und soll ich euch was sagen: So schlimm war es gar nicht! Denn schließlich habe ich das Glück, jeden Morgen in ein Büro voll mit freundlichen Gesichtern zu spazieren. Da macht der erste Arbeitstag irgendwie sogar Spaß! :-)


Vacation Break


Ihr Lieben, heute melde ich mich nur ganz kurz, denn ich stecke mitten in den Urlaubsvorbereitungen. Die Koffer sind halb gepackt, ich streiche fleißig meine Travel Checkliste ab und hoffe inständig, dass ich nicht doch irgendetwas vergessen werde. Denn am Samstagmorgen geht es für zwei Wochen nach Dänemark! In diesem Sinne verabschiede ich mich schon heute in eine kleine, aber feine Blog-Pause. Nach meinem Urlaub bin ich mit neuer Energie zurück - bis dahin habt eine schöne Zeit! :-)



Jane Austen: Books & Movies


Ich war ungefähr 18 Jahre alt, als ich mich unsterblich verliebte. Damals lernte ich Jane kennen, die mir bis heute eine treue Freundin geblieben ist. Sie stellte mir zunächst George vor, der jedoch nur ein kurzer Sommer-Flirt bleiben sollte. Denn dann wurde ich auf Fitzwilliam aufmerksam, der mein Herz im Sturm eroberte und bis heute mein heimlicher Schwarm ist ...

Ihr habt es wahrscheinlich schon anhand der Namen gemerkt: Die Rede ist von Literatur! Wenn ich von Jane rede, meine ich natürlich die weltberühmte Schriftstellerin Jane Austen, die auch fast 200 Jahre nach ihrem Ableben noch immer etliche Frauen-Herzen dahin schmelzen lässt, wenn sie das erste Mal die Bestseller-Romane von Jane Austen lesen.