Book-Review: F*ck! I'm in my twenties!

März 09, 2014 13 Comments A+ a-

Heute habe ich endlich mal wieder eine Buchvorstellung für euch! In den letzten paar Wochen habe ich meine Zeit anstatt mit Büchern eher mit DVDs verbracht, denn die ersten drei Staffeln von Vampire Diaries mussten dran glauben. Deshalb ist meine letzte Book-Review auch schon ein bisserl her - ich hoffe, ihr verzeiht es mir.^^

Dafür habe ich heute auch besonderes Schmankerl im Gepäck, das ich auf einem meiner Lieblings-Blogs entdeckt habe - nämlich bei Stef von MAGNOLIAELECTRIC. Im November hatte sie eine Post-Reihe mit Ideen für Weihnachtsgeschenke veröffentlicht. Ganz begeistert war ich damals von der Books Edition (klick). Eine ganze Reihe an Titeln ist damals auf meine Wunschliste gewandert und angefangen habe ich nun mit dem Buch 'F*ck! I'm in my twenties' von Emma Koenig. Da ich selbst nicht mehr lange zu den Zwanzigern gehöre (genau genommen nur noch 92 Tage), habe ich mir diesen Titel als erstes ausgesucht, bevor es für mich quasi zu spät ist.^^


Das besondere an der Autorin ist übrigens, dass sie auch eine Bloggerin ist (klick) und mit einer Prise Humor und einer Portion Ironie die Leiden und Tücken von uns armen Seelen in den Zwanzigern beschreibt. Der Großteil des Buches wird von Illustrationen und Zeichnungen geprägt, die die Autorin selbst angefertigt hat. Es handelt sich hierbei also um keinen schwermütigen Roman, sondern eher um ein seichtes und heiteres Büchlein, das man in weniger als einer Stunde durch geschmökert hat. Inhaltlich räumt Emma Koenig mit den Vorurteilen auf, dass wir jungen Menschen ein leichtes und lockeres Leben führen. Ihr wisst schon ... neben dem bequemen Studentenleben mit vielen Freunden und noch viel mehr Parties gibt es da noch so ein, zwei kleine Sorgen, die wir Zwanziger einfach nicht loswerden: Abschluss, Jobsuche, Wohnungssuche, ewige Geldsorgen, Beziehungsdramen und so weiter und so fort ...


EN: Finally I have a new book review for you guys! I'm talking here about the brilliant journal 'F*ck! I'm in my twenties' by Emma Koenig. The author is a blogger herself (click) and she describes perfectly what it means to live a twenty-something life. Sure, there are the good and fun things: being a student with hundreds of friends and even more parties. But then there's the not so fun downside: graduating, finding a good job, looking for a nice apartment, problems with never having enough money and never finding Mr./Mrs. Right. Emma Koenig shows us with her creative and clever illustrations and her magnificent sense of humor how our lives change when adulthood arrives. 

Love
Sabrina

13 Kommentare

Write Kommentare
9. März 2014 um 17:21 delete

Sowas lese ich gern und Humor ist immer gut. Ich muss da auch mal reinschauen. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Reply
avatar
Jana
AUTHOR
9. März 2014 um 17:24 delete

Das Buch sieht schonmal sehr ansprechend aus :)

Liebste Grüße
Bezaubernde Nana

Reply
avatar
9. März 2014 um 21:35 delete

Berlin ist wirklich sehr schön und für mich wie ein Kurzurlaub, der genauso teuer ist. Möchte aber die nächsten Wochen wieder nach Berlin. Muss aber davor noch paar Sachen regeln. Ich mag auch eher die Mischung. Nur am Strand liegen ist mir zu langweilig, da brauche ich auch ein paar Geschäfte um mich rum.

Reply
avatar
Vanessa❤
AUTHOR
10. März 2014 um 20:29 delete

Das hört sich schon mal gut an :)

Reply
avatar
andysparkles
AUTHOR
10. März 2014 um 23:57 delete

Oh das hört sich nach einem Buch für mich an, guter Tipp :)

Reply
avatar
Alena
AUTHOR
11. März 2014 um 12:20 delete

das sieht ja super aus und hört sich auch echt interessant an(:

Reply
avatar
11. März 2014 um 17:42 delete

das hört sich super interessant an, danke fürs zeigen :)
alles liebe dir
Maren Anita

FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

Reply
avatar
feeltheanchor
AUTHOR
11. März 2014 um 18:15 delete

Das klingt und sieht nach einem lustigen und interessanten Buch aus! :D Danke fuer's Vorstellen!

Reply
avatar
12. März 2014 um 12:10 delete

Hihi klingt ja echt lustig! Schöne Buchvorstellung!

Liebste Grüße aus Nürnberg
Anja

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
12. März 2014 um 17:26 delete

Das hört sich ja richtig interessant an, solche Bücher gefallen mir immer richtig gut :)

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
annosarusrex
AUTHOR
24. Oktober 2014 um 01:49 delete

sieht nach einem super buch aus!!! :) danke für den tipp, werd ich mir mal genauer anschauen :)
danke dir auch für deinen positiven zuspruch zu meinem cutoutboots-diy!!! ich hab mich total über deinen kommentar gefreut, denn es ist schön zu lesen, dass jemandem die schuhe gefallen und ich inspirieren konnte es vlt auch mal nachzumachen :)
liebste grüße,
maze

Reply
avatar