The best Things in Life are sweet and colorful

Januar 02, 2015 12 Comments A+ a-

Mein erster Post im neuen Jahr beginnt mit etwas Buntem und Köstlichem! Denn genau das wünsche ich mir für 2015. Viele bunte Tage voller schöner Überraschungen. Gemütliche Stunden bei einer Tasse Tee. Und heitere Stunden mit meinen Lieben, am Besten beim Verzehr von leckeren Köstlichkeiten - wo wie diese Whoopies. Ja, an der Überleitung muss ich noch arbeiten, ich weiß.^^

Ein Rezept für diese Whoopies gibt es nicht. Denn ich habe einfach eine Backmischung beim örtlichen Krümet gekauft - es war also kein großes Hexenwerk. Manchmal muss man es sich eben einfach machen.^^ Erst wurden die Schokoladen-Taler gebacken. Während des Abkühlens habe ich die Creme angerührt. Diese wurde dann zwischen die Taler gekleckst. Und zuletzt habe ich die Taler noch seitlich durch eine Schüssel voller Streusel gewalzt, so dass der schöne bunte Rand entstanden ist. Fertig!





Greift ihr auch manchmal auf eine simple Backmischung zurück? Oder ist euch das zu einfach? =)

Liebe Grüße
Eure Sabrina

12 Kommentare

Write Kommentare
CashmereBow
AUTHOR
2. Januar 2015 um 13:36 delete

Das sieht unglaublich gut aus! Ich hätte gerade nichts dagegen, wenn der Inhalt der Bilder neben mir und meinem Laptop stehen würden :)
Ich mache auch nicht immer alles selber. Manchmal tut es wirklich auch eine Backmischung :)
Alles Liebe & Gute fürs neue Jahr!
Liebste Grüße
Vanessa

www.cashmerebow.blogspot.de

Reply
avatar
CashmereBow
AUTHOR
2. Januar 2015 um 13:36 delete

PS: Ich finde deinen Blog-Namen bezaubernd <3

Reply
avatar
2. Januar 2015 um 14:15 delete

Das sieht ja superlecker aus! Ich mache total gerne Backmischungen - schmeckt lecker, gelingt immer und geht schnell. :D

Reply
avatar
2. Januar 2015 um 15:02 delete

Auch wenn es eine Backmischung ist, sehen die Whoopies toll aus. :) Du hast das Bild auch echt schön hinbekommen. ♥

liebst Elisabeth-Amalie

Reply
avatar
Kathrin G.
AUTHOR
2. Januar 2015 um 17:11 delete

der post gefällt mir richtig gut!

frohes neues jahr! und vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei :)
sailarace.blogspot.com

Reply
avatar
2. Januar 2015 um 20:51 delete

Ich habe schon vergessen, wann ich zuletzt eine Fertigbackmischung gekauft habe, komme aber bei deinen Bildern in Versuchung :-). Sieht sehr lecker aus! LG, Natascha

Reply
avatar
Carolin Se
AUTHOR
2. Januar 2015 um 22:52 delete

Mhm, die sehen unglaublich lecker aus :)
Ich finde Backmischungen sind eine super Sache, manchmal muss man es sich auch mal einfach machen <3

Liebe Grüße

Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt :)

http://nilooorac.blogspot.de

Reply
avatar
Jule
AUTHOR
3. Januar 2015 um 02:13 delete

Der gefühlte 392924te Whoopie der mir in letzter Zeit übern Weg läuft.. oder den ich durch einen Klick entdecke. Ich glaube das ist ein Zeichen. Mindestens dafür, dass die Fressrunde seit den Feiertagen fortgesetzt werden soll! Sehen auf jeden Fall super lecker aus! Auf Backmischungen greife ich allerdings nicht zurück, hab es auch noch nie ausprobiert.. wobei - ich habe Weihnachten eine Backmischung für Tassenkuchen bekommen, ich glaube die vernichte ich morgen direkt mal.

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
3. Januar 2015 um 14:23 delete

Ach sieht das lecker aus! Bei solch tollen Leckereien sollte ich auch einfach mal wieder etwas backen!

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
Olgsblog
AUTHOR
3. Januar 2015 um 23:07 delete

Ich benutze auch öfter mal Backmischungen :) Schönes Wochenende! lg Olga

Reply
avatar
Selly
AUTHOR
4. Januar 2015 um 10:29 delete

Hachja - du hast Recht. :)
Diese Kleinigkeiten machen das Leben erst lebenswert. ♥

xoxo
Selly
von SellysSecrets

Reply
avatar
Miri
AUTHOR
5. Januar 2015 um 00:02 delete

Hi Sabrina,

dein Blogtitel klingt so schön, da musste ich einfach vorbei schauen. Und ich wurde nicht enttäuscht :)
Die Whoopies sehen toll aus! Vor allem mit dem bunten Streusel ♥
Ich habe schon ewig keine Backmischung mehr benutzt. Ich habe so viele Rezepte auf meiner "Muss-ich-unbedingt-bald-auch-mal-backen"-Liste, dass ich froh bin, wenn ich mal eines dieser Rezepte ausprobieren kann. Generell backe ich eher selten, weil mir meistens die Esser fehlen. Eine Backmischung benutze ich nur, wenn ich für eine Anlass unbedingt etwas backen muss, mir aber absolut die Zeit und Muse fehlt.

Lieber Gruß und eine gute Woche,
Miri

Reply
avatar