Kiel Insights: Trip to Eckernförde

Februar 15, 2015 8 Comments A+ a-

Am letzten Sonntag war ich mit meinem besten Kumpi mal wieder auf Spazier- und Entdeckungstour in Kiel und der näheren Umgebung. Nachdem wir erst auf Erinnerungs-Reise in unserem alten Viertel unterwegs waren, wollten wir unbedingt nochmal kurz ans Meer fahren. Das gehört bei uns irgendwie dazu - wenn es uns raus treibt in die Natur, dann muss auch immer ein Abstecher ans Meer mit dabei sein.

Meinem Kumpi fiel eine tolle Strecke ein, die über den Nord-Ostsee-Kanal in den ca. 30 Minuten entfernten Strand- und Kurort Eckernförde führt. Toll bedeutet in diesem Fall: Auto-Fähre, schicke Baum-Alleen, alte Guts- und Herrenhäuser - und schließlich der Strand und das Meer als Ziel. Das Problem dabei war jedoch, dass wir nur eine Stunde Zeit hatten. Bei einer Wegstrecke von 30 Minuten - also 60 Minuten für den Hin- und Rückweg - blieb also nicht mehr viel Zeit zum Aus-dem-Auto-aussteigen und dem-Rauschen-der-Wellen-lauschen. Aber wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel! Und wir hatten uns Eckernförde nunmal in den Kopf gesetzt, also sind wir ohne weitere Diskussionen schnurstracks losgedüst.^^



Belohnt wurden wir am Ende mit einem Stückchen Natur-Strand, das wir fast für uns alleine hatten. Lediglich ein paar hart gesottene Angler haben uns Gesellschaft geleistet. Es waren die wahrscheinlich kältesten 5 Minuten meines Lebens ... und es lagen sogar noch ein paar Schnee-Reste am Strand. Ich finde, das hat immer etwas Skurriles. Mit dem Strand verbindet man ja meistens Sonne und Urlaub. Schnee hat man da weniger auf dem Plan. Aber gerade das mag ich so an meinem geliebten Norden - alles ist irgendwie ein kleines bisschen anders ...

Könnt ihr euch vorstellen, auch im Winter einen "Strand-Urlaub" in Norddeutschland zu machen? Oder bedeutet Strand für euch nur Sonnenbaden und im Meer plantschen? :-)

Liebe Grüße
Eure Sabrina

8 Kommentare

Write Kommentare
15. Februar 2015 um 17:36 delete

Ich mag den Strand nicht nur im Sommer, im Winter mache ich dort gerne Spaziergänge. :) Komme direkt von der Ostsee und muss ehrlich gesagt sagen, ich find es nicht besonders toll wenn die Menschen sich im Sommer dicht an dicht quetschen.

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
16. Februar 2015 um 08:39 delete

Ach das sind aber tolle Bilder, wie schön das Meer doch ist :) Übrigens, vielen Dank nochmal für das tolle Give-Away, ich bin richtig verliebt :)

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
16. Februar 2015 um 22:26 delete

Mir ist es egal, ob man den Strand richtig sieht oder ob Schnee liegt - die Hauptsache ist doch, dass man am Meer ist. :)
liebst Elisabeth-Amalie

Reply
avatar
Eva K
AUTHOR
16. Februar 2015 um 23:15 delete

Hey :) Erstmal danke für deinen Kommentar bei mir! :)
Und jaaa ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, das ganze Jahr sogar an der Ostsee zu verbringen. Für mich ist die Ostsee meine Heimat, dort wo ich mich richig heimisch fühle - und das sage ich nun, wo ich in BaWü lebe... aber ein Fischkopp zieht s zu seinen Wurzeln. Danke für diesen tollen Post! Warst du schonmal auf Fehmarn? Meine Insel ;) <3
Liebes Grüßle
Eva
http://evasphotographies.blogspot.de/

Reply
avatar
Annika
AUTHOR
17. Februar 2015 um 11:34 delete

Ich würde auch so gerne im Norden wohnen! Ich liebe es bei euch da oben einfach. Im Sommer ODER im Winter. Und deine Fotos sind sooo schön. Ich glaube, ich muss mal wieder rauf...

Liebe Grüße,
Annika von themuffintop-less.blogspot.de

Reply
avatar
Martin
AUTHOR
21. Februar 2015 um 12:09 delete

Eckernförde ist zu dieser Jahreszeit wirklich traumhaft schön. Auch wenn der Wind kalt weht ist es das Geräusch der Wellen und die kleinen Schneereste am Strand, die es auch zu dieser Zeit so unvergleichbar machen :)

Danke für die tollen Bilder!!

Liebe Grüße,
Martin
www.look-scout.de

Reply
avatar
Sabrina Mohr
AUTHOR
21. Februar 2015 um 19:00 delete

Sehr gerne - freut mich, dass es dir gefällt! :)

Reply
avatar
Nimsaj
AUTHOR
21. Februar 2015 um 19:13 delete

Sehr schöne Bilder :) würde auch gern am Meer wohnen, aber lieber im Süden :D
bin nicht so der nordische Typ, auch wenn ich's da oben wunderschön finde!
(naja war bisher nur in Flensburg, Weißenhofer Strand und in Hamburg)

Liebe Grüße und freut mich das dir mein Outfit gefällt! :)

Reply
avatar