Good Food = Good Mood [Foodist März-Box]

März 17, 2015 13 Comments A+ a-

Mmmhhmm ... während ich hier sitze und schreibe, nippe ich gelegentlich an meinem Sektglas. Was sich darin befindet? Der wohlig schmeckende Apfel-Holunderblüten-Sirup aus unserer neusten Foodist Box, den ich mit Mineralwasser gemixt habe - getreu dem Rezept-Vorschlag, den Foodist gleich mitgeliefert hat. Himmlisch! Wir ihr euch vielleicht schon denken könnt, bin ich auch mit unserer dritten Foodist Box rundum zufrieden. Im März erwartete uns mal wieder eine Vielfalt an Genuss-Produkten, die mich absolut begeistert. Und auch diesmal gibt's wieder eine kleine Review von mir. :-)


Von links nach rechts:

Auf den Meltemi Bio-Kräutertee von La Mousson bin ich schon sehr gespannt. Ich mag nur wenige Teesorten - Kräutertee gehört zum Glück dazu. Das Besondere an dieser Variante ist, dass der Tee aus Olivenblättern gebrüht wird. Oliven wiederum mag ich gar nicht. Aber das muss ja nicht für die Blätter des mediterranen Bäumchens gelten. :-)

Sechs köstlich aussehende Pralinen warten darauf, in den nächsten Tagen von mir vernascht zu werden. Als bekennende Schokoladen-Liebhaberin werden die kleinen Leckereien sicher nicht länger als eine Woche überleben. Kein Wunder also, dass ich eben zu meinem Apfel-Holunderblüten Drink bereits die erste Praline vernascht habe: Rose and Cardamom - eine wirklich interessante und überraschender Weise wirklich gut schmeckende Kombination! Die Mixed Chocolate Truffles von Harry Specters bekommen von mir jetzt schon die volle Punktzahl! Weitere Geschmacksrichtungen sind Madagascan Vanilla, Passionfruit, Hazelnut Praline, Sea Salt Caramel und Blackcurrant Caramel.

Das Kürbiskernpesto stammt aus dem schönen Österreich, genauer gesagt von Grossauer Edelkonserven. Ich mag Kürbiskerne und bin ein großer Fan von grünem (!) Pesto. Beim nächsten Pasta-Essen wird dieses Gläschen ganz bestimmt mit Genuss verputzt.

So nun bin ich schon bei dem zweiten Gläschen angekommen. Auch wenn ich noch nicht alle Produkte aus der Foodist Box gekostet habe, kann ich jetzt schon mit Bestimmtheit sagen, dass der Apfel-Holunderblüten Sirup von Mr. Fitzpatrick's mein absolutes Highlight ist. Ich liebe es, neue Getränke auszuprobieren. Und dieser Sirup wird mit Sicherheit nachbestellt, aber sowas von!

Beim Frühstücken gehöre ich mehr zur Käse- und Frischkäse-Fraktion. Deswegen wandert der Apricot & Rosemary Jam von Piddington ganz klar an meine bessere Hälfte. Bei Marmeladen hat er die Nase vorn. Da er sonst eher rote Marmeladen - am liebsten Erdbeere - mag, bin ich gespannt, wie ihm die Aprikosen-Konfitüre schmecken wird.

Die Tortilla Chips von Manomasa gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. In der Foodist Box enthalten ist die Sorte Green Lemon & Pink Peppercorn. Das hört sich interessant an, oder? Beim nächsten Film-Abend werden diese mit Käse überbacken und als typische Nachos auf der Couch gefuttert.


Kennt ihr die Foodist Box? Wie gefällt euch der Inhalt?

Liebe Grüße
Eure Sabrina

13 Kommentare

Write Kommentare
17. März 2015 um 22:02 delete

Uhhhh, ist der Inhalt wieder verführerisch. Mhhhhh. <3
liebst Elisabeth-Amalie

Reply
avatar
Nymphchen
AUTHOR
18. März 2015 um 07:59 delete

Also, ich kannte diese Box bis jetzt gar nicht, aber wenn ich mir so ansehe was da tolles drin ist, bin ich doch tatsächlich versucht, mir auch mal so eine zuschicken zu lassen. Ich esse für mein Leben gerne und probiere unglaublich gerne neue Dinge aus. Mir scheint, als sei diese Box perfekt dafür.
Neulich gab es irgendwoe hier im Supermarkt Chips von Più Gusto mit Limone und rosa Pfeffer. Die waren sehr experimentel, aber gut. Hast du die schonmal probiert? Wenn ja, wäre es klasse zu wissen, ob du lieber die von Più Gusto oder die von Manomasa magst :)

Reply
avatar
18. März 2015 um 14:23 delete

Yummy!! nice post.
Kisses from Spain.
Xoxo, P.

My Showroom




Reply
avatar
Jone Lala
AUTHOR
18. März 2015 um 17:28 delete

Die box klingt ja richtig gut ❤ da muss ich mich gleich mal schlau machen drüber :)
Liebe grüße

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
19. März 2015 um 07:39 delete

Oh da sind ja wieder tolle Sachen dabei, da bekomme ich ja schon vom lesen Hunger! Das Kürbiskern-Pesto würde ich so gerne mal ausprobieren :)

Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

Reply
avatar
19. März 2015 um 08:01 delete

Wie lecker, die Tortilla Chips hätten bei mir nicht lange überlebt! :)

Liebe Grüße,
Verena
whoismocca.com

Reply
avatar
Inma León
AUTHOR
19. März 2015 um 10:53 delete

a great blog, I like your style. Would you like to follow each other? let me know

Sibaritismosdeinma

Reply
avatar
19. März 2015 um 13:26 delete

Jetzt hab ich Hunger, das Kürbispesto hört sich sehr lecker an.

Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

Reply
avatar
Samy S.
AUTHOR
19. März 2015 um 16:12 delete

Das sieht wirklich nach tollen hochwertigen Produkten aus =) Hoffe das sie dir alle schmecken =)

Lg Samy

Reply
avatar
19. März 2015 um 17:49 delete

Die Tortilla Chips hätte ich jetzt gern. So Zeug mag ich. ;)

Oh ja, wäre ja mal cool, wenn die deutsche Bahn positiv auffallen würde. Ist bei mir leider noch nie der Fall gewesen. Wenigstens krieg ich jetzt Geld zurück, immerhin etwas.
Snapchat liest man halt grad überall. Ich war neugierig, aber ich versteh den Sinn nicht. Da das auch keine Freunde nutzen, lösch ich das wieder.

Reply
avatar
Dolce Vita
AUTHOR
19. März 2015 um 18:50 delete

Mmm, this looks so yummy! Thanks so much for sharing :) I'd love to follow each other, I've followed you on GFC and would love it if you could check out my blog! Let me know if you'd like me to follow you anywhere else :)

xo, Dolce // http://www.mydailysweet.com/
Leave me a comment; I'm always looking for new blogs to follow!

Reply
avatar
Lilly
AUTHOR
19. März 2015 um 20:33 delete

das hört sich ja interessant an :)

Reply
avatar
Sabrina Mohr
AUTHOR
19. März 2015 um 21:04 delete

Also die Chips von Piu Gusto habe ich noch nicht probiert. Aber ich werde mal die Augen offen halten und sie bestimmt mal ausprobieren, wenn ich sie hier irgendwo finde. Die Chips von Manomasa waren sehr lecker, besonders mit Käse überbacken zu empfehlen. :-)

Reply
avatar