Gardening is cheaper than therapy ...

Juni 08, 2015 11 Comments A+ a-

... and you get strawberries.

Das mag jetzt vielleicht blöd klingen, aber die beste Methode, um nach einem stressigen Tag wieder runter zu kommen, ist für mich, verwelkte Blümchen abzuknippsen und die Balkonkästen von Unkraut zu befreien. Das hat auf mich so eine beruhigende Wirkung - wahrscheinlich weil man sich auf eine sehr simple Sache konzentriert und einen kleinen Beitrag für die Natur leistet. 

Deswegen war das wichtigste Einzugs-Kriterium damals für uns auch ein Balkon. Ein kleines Plätzchen zum Relaxen und Entspannen ... und wo wir unsere grünen Daumen anwenden können. Denn zum Glück ist mein Freund ein ebenso begeisterter Hobby-Gärtner wie ich. Deswegen ist es kaum verwunderlich, dass wir beide Ton in Ton "Balkon" sagen, wenn uns jemand nach unserem liebsten "Raum" in unserer Wohnung fragt.

Neben dem Ziel, unseren Balkon so grün wie möglich zu gestalten, soll es natürlich auch ein gemütlicher Ort sein, an dem man sich an einem lauen Sommerabend zusammen setzen und den Tag gemeinsam ausklingen lassen kann. Deswegen wurde unser "zweites Wohnzimmer" genauso liebevoll eingerichtet und dekoriert wie der Rest unserer Wohnung. 


Während mein Freund für den technischen Part zuständig ist (sein liebstes Hobby ist es, eine Solarleuchte nach der anderen zu kaufen - unser Balkon leuchtet nachts inzwischen wie ein Weihnachtsbaum), kümmere ich mich um den Wohlfühl-Faktor. Dazu gehören in aller bester Mädchen-Manier natürlich hübsche Sitzkissen, Platzdeckchen, Lampions, Kerzen und Deko-Figuren. Ich gebe an dieser Stelle offen zu, dass meine Deko-Figuren-Sammel-Leidenschaft ein wenig außer Kontrolle geraten ist. Bei uns wohnen inzwischen Schmetterlinge, Frösche, Maulwürfe, Schildkröten, Vögel, Libellen, Gartenzwerge, Elfen und Einhörner. Ja, ich habe einen kleinen Knall - aber ich mag's in dieser Beziehung einfach kitschig. =) 


Meine Sammel-Leidenschaft nimmt bisher auch leider zum Glück (!) kein Ende. Wenn ich irgendwo hübsche Deko für einen erschwinglichen Preis sehe, muss sie mit zu uns nach Hause. Dafür sehe ich mich gerne in Läden, Online-Shops oder auch auf Flohmärkten um. 

Apropos Flohmarkt (Achtung, es folgt eine wahre Geschichte^^): Gestern habe ich mit zwei Freundinnen auf dem Flohmarkt in der Kieler Innenstadt diversen Krims-Krams verkauft. Damit wir den 12 Stunden langen Tag möglichst bequem verbringen konnten, habe ich unsere Sitzkissen vom Balkon mitgenommen. Tja, leider hat ein Vogel seine Morgen-Toilette auf eines der Kissen gemacht. Ich wollte mich gerade hinsetzen - schaue zum Glück aber nochmal nach unten - und sehe das Übel. Argh! 

Natürlich könnte man das Kissen einfach waschen, aber das wäre zu einfach. :P Deswegen habe ich gestern Abend direkt mal nach neuen Kissen geschaut und bin bei liberty-woman.com fündig geworden. Dort habe ich ein ultra-süßes Kissen im romantischen Retro-Style entdeckt, das sich ganz wunderbar auf unserem Balkon machen würde. Naja, und da Frau gerne shoppt, habe ich natürlich gleich noch weiter in dem Online-Store gestöbert. In der kleinen, aber feinen Deko-Kategorie bei liberty woman gibt es wirklich schöne Dinge. Meine liebsten Home Accessoires habe ich euch mal in einer Collage zusammen gestellt. Neben dem Kissen sind außerdem die niedliche Tasse und die beiden Windlichter meine absoluten Favoriten. 


Da liberty woman in erster Linie ein Mode-Shop ist, kam ich nicht umhin, mir auch das Kleidungs-Sortiment anzusehen. Ich habe einige tolle Teile gefunden, die ich mir gut für einen Festival-Look vorstellen kann. Stichpunkt Batik- und Ethno-Muster (linke Seite). 

Als waschechte Kielerin bin ich natürlich auch dem maritimen Look verfallen. Blau und Weiß trifft auf Streifen und Schwalben (rechte Seite). Da die Kieler Woche ich zwei Wochen beginnt, werde ich insbesondere über das Schwalben-Shirt nochmals nachdenken. Ich glaube, ich habe mich ein bisschen verliebt!

Die beiden Jäckchen in der Mitte finde ich ganz toll, weil sie ziemlich leicht aussehen und somit ideal für den Sommer sind!


Seid ihr auch Balkon- oder Garten-Menschen? Legt ihr Wert auf schöne Outdoor-Deko?
Kennt ihr den Shop liberty woman bereits? Gefallen euch einige meiner Favoriten?

Liebe Grüße
Eure Sabrina

Sponsored Post

11 Kommentare

Write Kommentare
De.
AUTHOR
8. Juni 2015 um 16:36 delete

Amazing pictures kiss

http://denimakeup95.blogspot.it/

Reply
avatar
Judith
AUTHOR
8. Juni 2015 um 18:07 delete

Hallo Sabrina,

danke für deinen lieben Kommentar!!! :) Wenn du so ein Shooting mal machst, schreib mir doch nochmal, dann verpass ich deine Bilder auch nicht! Würde mich freuen.

Jetzt schau ich mich mal ein bisschen bei dir um!

Liebe Grüße
Judith

Reply
avatar
8. Juni 2015 um 21:40 delete

Das sieht nach einem kleinen Garten Paradis aus! Wir können uns gut vorstellen, dass es ein toller Ort zum Entspannen ist!
Vielen Dank für deine Kommentare auf MadisonCococ.de!
Liebe Grüße
dein Madison Coco Team

Reply
avatar
Lea
AUTHOR
8. Juni 2015 um 22:50 delete

oh, ein Balkon wäre mir auch super wichtig. Meine aktuelle Wohnung hat leider keinen, aber ich weiß schon, worauf ich bei meiner nächsten definitiv achten werde ;)
Liebe Grüße
Lea
LICHTREFLEXE
FACEBOOK

Reply
avatar
Femme Noble
AUTHOR
9. Juni 2015 um 08:49 delete

Hello ♥
oh wie schön das aussieht!
Da möchte man gleich verweilen!
Liebe Grüße
www.femme-noble.de

Reply
avatar
Jana
AUTHOR
9. Juni 2015 um 15:33 delete

Sieht sehr schön aus :)
Ich überlasse die Gestaltung von unserem Garten meist meiner Mama, aber dieses Jahr habe ich immerhin mal ein bisschen Salat angepflanzt.

Liebste Grüße
Jana von bezauberndenana.de

Reply
avatar
Bonny
AUTHOR
9. Juni 2015 um 19:37 delete

Hab ich auch erst kürzlich entdeckt, dass Gärtnern eine super Möglichkeit zum Entspannen ist :) Man entwickelt ein richtiges Verantwortungsgefühl für die Pflänzchen und ich glaube der grüne Daumen kommt dann eben so nach und nach (ich hoffe es!). Gartendeko liebe ich ja auch total. Gehe selten durch Deko-Läden, ohne irgendwas für den Garten oder Balkon mitzunehmen :D

Liebe Grüße
Bonny

Reply
avatar
Olgsblog
AUTHOR
9. Juni 2015 um 22:37 delete

ooohhh...eigene Erdbeeren aus dem Garten sind einfach super! LG

Reply
avatar
10. Juni 2015 um 16:52 delete

Toller Post ! :)
Mein Freund zieht jetzt in eine neue Wohnung und hat dort auch einen Balkon, ich bin solo froh darüber !:)

momenteinblicke.blogspot.de

Reply
avatar
Tamina
AUTHOR
11. Juni 2015 um 22:02 delete

oh wie schön :-) ich bewundere ja, wenn jemand pflanzen am leben halten kann (geschweige etwas essbaren zum wachsen bringt). bei mir geht einfach allein ein. keine ahnung was mit mir los ist ... haha ich liebe pflanzen im haus, doch muss ich mir ständig neue sachen kaufen

www.fashionjudy.com

Reply
avatar
14. Juni 2015 um 22:10 delete

Hach ja, so ein Balkon ist wirklich etwas Schönes. Ich liebe es, mich dort aufzuhalten und die Seele baumeln zu lassen. :)
liebst Elisabeth-Amalie

Reply
avatar