When in misery, hug your pet

Juni 12, 2014 8 Comments A+ a-

Andere haben Katzen, Meerschweinchen oder Kanarienvögel - wir haben Bartagame als Haustiere. Als mein Liebster vor knapp drei Jahren - wir waren erst wenig Wochen ein Paar - mit zwei Jungtieren nach Hause kam, war ich erstmal ein wenig sprachlos. Ich wusste nicht viel über Bartagame und hatte deswegen keine Ahnung, was ich von den beiden Reptilien halten sollte. Ich war bis dato eher ein Fell-Freund, schließlich hatte ich als Kind und Jugendliche immer nur Hamster und Kaninchen als Haustiere. Und wenn ich nicht allergisch wäre, hätte ich heute sicherlich eine Katze, aber das ist eine andere Geschichte ...

Da waren sie also, die zwei Bartagame. Sie leben in einem Terrarium im wüstenähnlichen Areal: Sand als Untergrund, ein paar Äste, Pflanzen und Steine zum Klettern und je eine Wärme- und UV-Lampe für entsprechend warme Temperaturen. An das Fütterungs-Ritual musste ich mich erst gewöhnen, denn die beiden lieben (lebende!) Heimchen und Grillen. Das Füttern übernimmt bis heute mein Freund, aber immerhin kann ich inzwischen dabei zusehen, ohne dass mich Ekelgefühle überfallen.^^ Und was viele sicherlich nicht wissen: Bartagame essen durchaus auch vegetarische Kost! Unsere zwei Feinschmecker mögen besonders gerne Möhren, Zucchini, Basilikum, Zitronenmelisse, Weintrauben, Erdbeeren, Gänseblümchen und Löwenzahnblüten. Auf den beiden Fotos seht ihr übrigens das Weibchen - ihre rote Schnute hat sie vom Erdbeeren-Naschen.^^ 


Was ich damals nie gedacht hätte: Bartagame sind wirklich gesellige Tiere und mögen durchaus die eine oder andere Streicheleinheit. Ja, genau - unter ihrem Köpfchen werden sie gerne mal gekrault! Im Gegensatz zu anderen Reptilien (Chamäleon & Co) sind Bartagame außerdem ziemlich flink. Wenn wir sie zum Auslauf mal im Wohnzimmer herum flitzen lassen, müssen wir immer zu zweit unsere volle Aufmerksamkeit auf sie richten, weil es sonst schnell mal passieren kann, dass einer von beiden blitzschnell unters Sofa läuft oder sogar die Wände hochkrabbelt. Perfekte Kletterer sind sie nämlich auch! Außerdem sind die zwei handzahm und sowas von lieb! Gebissen wurden wir noch nie - lediglich kleine Kratzer gibt es mal, wenn sie sich mit ihren Klauen an uns festhalten. Aber das ist ja beim häuslichen Stubentiger nicht anders.^^

Achtung Überleitung: Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, haben wir mit dem Weibchen ein bisschen Fußball spielen geübt. Sie ist ein wahres Naturtalent und kann ohne Probleme für Reus oder andere verletzte National-Spieler einspringen. ;-) 

Und ihr so? Freut ihr euch auch schon so auf die WM? Schaut ihr euch das erste Spiel nachher im Fernsehen an? Ich hoffe ja, dass ich bin zum Ende durchhalte ohne vorher einzuschlafen.^^

Liebe Grüße
Eure Sabrina

8 Kommentare

Write Kommentare
13. Juni 2014 um 07:27 delete

Ich persönlich mag lieber fellige Tiere, dennoch sind solche Bartagamen tolle und vor allem interessante Tierchen. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Reply
avatar
katiy
AUTHOR
13. Juni 2014 um 18:43 delete

dankeschön:) ich bin auch eher ein fan von "felltieren", aber bartagame sehen immer so süß aus und total interessant*_* schöne bilder:)
liebst katiy♥

Reply
avatar
Gina Vi
AUTHOR
13. Juni 2014 um 20:30 delete

Ich finde außergewöhnlichere Tiere viel interessanter als einen Hund wie ihn jeder hat!
Hab einen wundervollen Abend, Süße!
<3
http://theshimmeroflife.blogspot.de

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
14. Juni 2014 um 16:56 delete

Am Anfang stand ich diesen kleinen Tieren ebenfalls sehr skeptisch gegenüber, seitdem ich aber das "Haustier" meines besten Kumpels kennenlernen durfte der ebenfalls ein Bartagam ist finde ich die richtig niedlich :) Schön das du uns deine Tierchen vorgestellt hast :)

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
andysparkles
AUTHOR
15. Juni 2014 um 18:56 delete

Hätte nie gedacht dass die gerne gekrault werden! Voll süß :)

Reply
avatar
Svetlana
AUTHOR
15. Juni 2014 um 23:19 delete

Oh so ein Tier hätte ich auch gerne :)
Finde es cool wenn jemand nicht so ein 0815 Haustier hat :)
Ich hab leider nur Katzen. Aber wenn man meine große so ansieht dann denkt man, man hat eher eine arrogante Diva als eine Katze :D

Liebst
Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
Instagram // Faceboook

Reply
avatar