Book-Review: Mängelexemplar

November 21, 2013 9 Comments A+ a-

Eine liebe Freundin hat mir dieses Buch in die Hände gedrückt und gemeint, dass ich es einfach lesen MUSS. Hierbei handelt es sich um den Erstlings-Roman von Sarah Kuttner, die man in erster Linie als TV-Moderatorin kennt (Viva & MTV). Seit nunmehr schon ein paar Jahren ist sie allerdings auch als Autorin aktiv – zurecht! Wer Fräulein Kuttner schonmal hat reden hören, der weiß, dass die Berlinerin kein Blatt vor den Mund nimmt und geradezu vor Wortwitz sprüht. Genauso liest sich auch ihr Roman!


Titelheldin der Geschichte ist Karo … die gerade ihren Job verloren hat, in einer kriselnden Beziehung steckt und ein gewaltiges Problem-Päckchen aus ihren Kindheitstagen mit sich rumträgt. Eigentlich aus Neugierde beschließt sie, mal einen Therapeuten aufzusuchen. Schließlich ist sie selbstsicher und aufgeklärt genug und weiß daher: Jeder zehnte Deutsche geht mindestens einmal im Leben zur Therapie. Da könnte sie doch auch mal einen Versuch starten. Und was könnte der Therapeut ihr schon Schlimmes erzählen, was sie nicht sowieso schon weiß? – Zum Beispiel, dass sie an Depressionen leidet. Dass sie Angst-Anfälle hat. Dass sie sich selbst mehr fühlen muss. Häh, was soll das bitteschön heißen, denkt sich Karo. Alles Blödsinn … oder doch nicht?

In 'Mängelexemplar' erzählt Sarah Kuttner den Leidens- und Heilungsweg eines an Depressionen erkrankten Menschen. Und das auf so liebevolle und gleichzeitig ironische Art und Weise, dass das Lächeln Grinsen auf dem Gesicht des Lesers bei jedem Umblättern der Seiten größer und größer wird. Man wird behutsam an die Krankheit herangeführt – und zwar nicht durch Fachchinesisch und Ärztedeutsch, sondern durch Karo’s ganz eigene Sicht der Dinge. So bekommt man es im Verlauf der Geschichte mit der Karmapolizei, Mc Ego, einem Popstarpsychiater und Emo-Monstern zu tun. Und ganz nebenbei fiebert man mit Karo mit, wie sie ihre kleinen und großen Probleme meistert. Wie sie erst in den Abgrund fällt, um dann den Gipfel hinauf zu stürmen.

Ich habe das Buch in für mich rekordverdächtiger Zeit durchgelesen, nämlich in drei Tagen. Es war wirklich zu keiner Zeit langweilig, ganz im Gegenteil. Manchmal musste ich ein-minütige Pausen einlegen, um mich vom Lachen zu erholen. Ab und zu habe ich auch einfach willkürliche Zitate in Richtung meines Liebsten geschmettert, weil ich sie so genial und amüsant fand, dass ich sie einfach mit jemandem teilen musste. Er hatte natürlich keine Ahnung, was ich da für ein Zeug rede, und mich nur mit einem Fragezeichen im Gesicht angeschaut, was mich nur noch mehr zum Lachen verleitet hat. Alles in allem: 10 von 10 mehr als verdienten Punkten! :-)

Liebe Grüße (auch an die Karmapolizei)
Eure Sabrina

9 Kommentare

Write Kommentare
Coco Colo
AUTHOR
21. November 2013 um 20:11 delete

Klingt nicht schlecht

http://coco-colo.blogspot.de/

Reply
avatar
Alewtina
AUTHOR
21. November 2013 um 22:11 delete

Hab es schon vor ca. 2 Jahren gelesen und fand es echt gut :)
Liebste Grüße, Alewtina ♥
http://liivelaughloveblog.blogspot.de/

Reply
avatar
andysparkles
AUTHOR
22. November 2013 um 01:14 delete

Hört sich super an!

Liebste Grüße

Andrea von andysparkles
Follow me on Facebook

Reply
avatar
H O N E Y
AUTHOR
22. November 2013 um 07:08 delete

Dir gefiel der individuelle Taschenkalender auf meinem Blog, falls du dich erinnerst! :)
Jetzt gibt es einen Gutschein für deinen ganz persönlichen Kalender zu gewinnen. Ich freue mich, wenn du mitmachst :)

http://adoorablee.blogspot.de/2013/11/und-ich-singe-diese-lieder-tanz-mit.html

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
22. November 2013 um 07:32 delete

Vielen Dank für diesen tollen Buchtipp! Da ich momentan auf der Suche nach einem neuen Buch bin werde ich mir dieses auf jeden Fall zulegen ;)

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
Bonny
AUTHOR
22. November 2013 um 12:41 delete

Das wollt ich schon ewig lesen. Danke für die Review, ich war bisher immer zu faul mich mal richtig zu informieren. Dann schreib ich das Buch gleich mal auf meine Weihnachts-Wunschliste :)

Liebe Grüße
Bonny von Bonny & Kleid

Reply
avatar
Lauras Sterne
AUTHOR
22. November 2013 um 14:51 delete

Ich finde, Sarah Kuttner macht als Autorin tatsächlich einen echt guten job! Habe kürzlich "Wachstumsschmerz" von ihr gelesen und kann es dir auch empfehlen! Finde es übrigens fantastisch, zu erfahren, was andere gerade so lesen ;)
Alles Liebe
Laura
http://laurassterne.blogspot.de/

Reply
avatar
22. November 2013 um 16:21 delete

Von dem Buch hab ich schon soo viel gehört und es immer noch nicht gelesen! Muss ich wirklich mal nachholen!! Mag Sarah Kuttner nämlich eigentlich ganz gerne. :-)
LG Corinna

Reply
avatar
22. November 2013 um 20:47 delete

Ich habe das Buch auch gelesen. Ich fand es auch richtig gut und kann es nur empfehlen. Der Schreibstil hat mir total gut gefallen und auch die Geschichte, die hinter dem Roman steht. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Reply
avatar