Leave Room in your Garden for the Fairies to dance

Juli 29, 2014 14 Comments A+ a-

Glaubt ihr an Feen? Nun ja, ich finde zumindest den Gedanken an eine mögliche Existenz von Feen und anderen fabelhaften Zauberwesen schön. Schon als kleines Kind habe ich mir vorgestellt, wie es wäre, einmal Tinkerbell zu begegnen. Beim Pflücken von Gänseblümchen habe ich jede Blüte erst einmal ganz genau beäugt, bevor sie zu einem Blumen-Haarkranz verarbeitet wurde - schließlich hätte sie ja das Heim einer zauberhaften Fee sein können!

Manchmal kommt auch heute noch das kleine, phantasievolle Mädchen in mir zum Vorschein. Das sieht man vor allem dann, wenn man unseren Balkon betritt. Denn in den vergangenen zwei Jahren habe ich eine Sammlung an Feen und anderen magischen Wesen aufgebaut, die immer noch wächst. Meistens werde ich auf Flohmärkten fündig ... und natürlich in Gartencentern und Blumenläden. Die Feen zieren seither unsere Pflanzen-Töpfe. Und mehr noch: Sie sich die Wächter und Beschützer unserer kleinen grünen Balkon-Oase. =)

Einen Teil unseres Fairy Gardens habe ich für euch via Instagram fotografiert. Auf dem ersten Bild sieht man etwa die Hälfte unseres acht Meter langen Balkons - der für mich übrigens der schönste "Raum" unserer Wohnung ist. Das Beste ist, dass mein Herzbube und ich unsere Liebe für Blumen und Pflanzen aller Art teilen. Doch so herrlich unser grüner und blühender Balkon auch ist ... irgendwann muss ein kleines Häuschen mit Garten her, soviel steht fest! Denn so langsam platzt unser Balkon aus allen Nähten. Im August haben sich Balkon-Bauer angekündigt, die sich alle Balkone des gesamten Wohnhauses ansehen wollen. Zugegeben: Ein wenig Angst haben wir schon, dass dabei herauskommen könnte, dass wir die Maximal-Belastungs-Grenze unseres Balkons längst überschritten haben.^^

Unser Balkon ist unser ganzer Stolz | Unser Kräutergarten wird von zwei Feen und einem Einhorn bewacht

Die kleine grüne Fee fühlt sich bei Canna Picasso (Blumenrohr) sichtlich wohl | Ihre Gefährtin hingegen hat sich ein halb-schattiges Plätzchen neben Efeu und Sukkulenten gesucht

Es gibt sie also doch! Tinkerbell steht Spalier bei den Begonien - mit Unterstützung ihrer kleinen Freundin


Wer noch mehr zum Thema Garten & Balkon lesen möchte, sollte mal bei den anderen Teilnehmerinnen unserer gemeinsamen Blogparade vorbeischauen, die im Übrigen von Gartenallerlei inziniert wurde. Gestern hat das Gartenfräulein über den Wandel ihres Stadt-Balkons in eine grüne Oase berichtet und morgen ist die Planerin an der Reihe. Ich freue mich jetzt schon tierisch über die gesammelten Werke und werde sie bestimmt im nächsten Frühjahr wieder begutachten, um mir einige Ideen zu stibitzen - wenn die nächste Balkon- und Gartensaison beginnt! :-)






















14 Kommentare

Write Kommentare
Nancy Grun
AUTHOR
29. Juli 2014 um 22:01 delete

Hallöchen, du hast recht, in jedem Fall ist es schön, wenn man ein Häuschen mit Garten hat, und man keine Angst haben muss, ob es zuviel im Garten wird.

Mein Mann hat aber erst die Liebe zum Garten entdeckt und an den schönen Dekostücken, als wir drei jahre drin wohnen, aber dann haus zur miete, aber trotzdem schön abgelegen, um uns herum ist ein großes maisfeld, jetzt wo wieder Sommer ist, aber bei uns im Ammerland blüht es sowieso an allen Ecken und Enden, und ich muss sagen, alle Leute, die Häuser bewohnen, haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen richtig tollen Garten zu schaffen, um stets und ständig bewundert zu werden.

Liebe Grüße Nancy

Reply
avatar
Lauras Sterne
AUTHOR
30. Juli 2014 um 10:55 delete

Ein zauberhafter Balkon, ein toller Post und eine interessante Blogparade! Mehr davon! ;)
Alles Liebe
Laura
http://laurassterne.blogspot.de/

Reply
avatar
Ju Lu
AUTHOR
30. Juli 2014 um 11:09 delete

Einen sehr süßen Blog hast du da!

Schau vielleicht auch mal bei mir vorbei?


http://judithlu.blogspot.com

Reply
avatar
Sabrina
AUTHOR
30. Juli 2014 um 12:05 delete

Ich habe so gar keinen grünen Daumen, bei mehr gehen sogar Kakteen ein :) Süß schaut´s aus bei euch :)

Reply
avatar
30. Juli 2014 um 13:23 delete

Och herrlich. ♥ Diese kleinen Elfen sind ja so süß. =)

Reply
avatar
30. Juli 2014 um 19:20 delete

Ach wie süß! Dein Balkon sieht aber auch sehr schön aus - eine grüne Oase eben oder ein Feenreich :-)
Liebe Grüße vom Garten Fräulein

Reply
avatar
30. Juli 2014 um 20:50 delete

Wow, euer Balkon sieht wirklich richtig verträumt aus! Wie aus einer anderen Welt! Und die kleinen Feen sind eine wirklich süße Idee :)
Ich liebe solche Orte und Ideen die richtig Charackter haben total!

PS: Danke für dein Kommentar! Wie Anna schon sagt ist es eben schade, dass Blogger keine Einstellung hat, dass man auch eine Benachrichtigung bekommt, wenn man eine Antwort zu einem Kommentar erhält! Aus diesem Grund speicher ich mir die Posts in Form von "Lesezeichen" ab, damit ich auch mitbekomme was und ob mir geantwortet wurde :)
Hallo ich finde eine Leserzahl im dreistelligen Bereich ist kein Stückchen "gering" ganz im Gegenteil! Du kannst echt sehr sehr stolz auf deinen Blog sein!

Reply
avatar
Jimena
AUTHOR
31. Juli 2014 um 07:20 delete

Das ist aber eine süße Sammelleidenschaft, die Feen sind wirklich ganz wundervoll :) Eure Blogparade finde ich übrigens toll, da gucke ich doch gleich mal bei den anderen vorbei :)

Hier geht's zu meinem Blog

Reply
avatar
ShanelDion
AUTHOR
31. Juli 2014 um 15:02 delete

du hast einen tollen grünen Daumen :)

Dein Fashion Blogger
http://shanel-dion.blogspot.de

Reply
avatar
1. August 2014 um 00:18 delete

Aww, they are so adorable! What a lovely post! x


CLAIRELOUISEAMELIA

Reply
avatar
Butterfly
AUTHOR
1. August 2014 um 09:45 delete

You have such a lovely "garden" ;)

http://butterfly9999.blogspot.ro/

Reply
avatar