And I think to myself: What a wonderful World ...

Juli 28, 2013 6 Comments A+ a-

Obwohl dieser Sommer bisher einfach nur toll war, habe ich trotzdem das Gefühl, dass ich ihn in diesem Jahr noch gar nicht richtig ausgenutzt und genossen habe. Klar standen schon jede Menge Sommer-Aktivitäten auf dem Programm: Grillabende mit der Familie, Strand-Besuche mit meinem Hasipups und Schnatter-Abende mit der besten Freundin im gemütlichen Strandkorb des Lieblingscafes ... um nur einige Dinge zu nennen. Trotzdem fehlt noch irgendetwas. Das ultimative Sommerfeeling. Mich zieht es in die Ferne. Urlaub. Ich kann unseren Berlin-Trip kaum noch abwarten.

So sehr ich meine Heimatstadt Kiel auch liebe und jeden Sommer an der Ostsee mit den vielen Stränden auch genieße - die Abenteurerin in mir sehnt sich nach Neuem. Nach quirligen Städten, neuen Gesichtern, Entdeckungstouren in unbekannten Gegenden. Noch 2,5 Wochen bis Berlin. Zeit, bitte vergehe schnell bis dahin. In Berlin kannst du dann eine Verschnaufpause einlegen.

Aber ich will nicht undankbar klingen - der Sommer in Kiel ist GROSSARTIG. Hier der Beweis: :-)





  1. Bunte Blumen, wohin man auch schaut.
  2. Endlich kann man wieder mit dem Fahrrad fahren. Wenn man kein Zweirad besitzt, kann man sich einfach eines ausleihen. So wie bei diesem mobilen Fahrradverleih, der dazu noch einen wunderbaren Werbespruch hat, wie ich finde: Einfälle statt Abfälle. Einerseits könnten diese Worte für das alte Auto und die alten Fahrräder stehen, die liebevoll aufgewertet wurden. Andererseits könnte es auch ein Hinweis in Richtung umweltfreundliche Fortbewegung sein. Sehr schön.
  3. Sommerkleider. Dieses leuchtend gelb/grüne Kleid habe ich vor zwei Tagen bei Olymp & Hades erstanden. Witzigerweise passt es farblich perfekt zu meinem Smartphone. ^^
  4. Tolle Wurst - mindestens einmal die Woche wird gegrillt!
  5. Kühle Getränke. Als bekennender Cola-Junkie muss ich mich dem Massenwahn hingeben und poste unverblümt ein Foto der neuen Cola-Dosen mit individuellem Aufdruck. :D
  6. Blick von der Terrasse des Restaurants "Villa Hoheneck" auf den Nord-Ostsee-Kanal und die Holtenauer Hochbrücke. Die Pizza kann ich empfehlen, der Rest der Karte ist meh.

Ich wünsche jedem den besten Sommer aller Zeiten! :-)

Liebe Grüße
Eure Sabrina

PS: Heute auf den Tag genau bin ich zwei Jahre mit meinem Hasipups zusammen. :-)

6 Kommentare

Write Kommentare
andysparkles
AUTHOR
28. Juli 2013 um 16:01 delete

Schöne Bilder und ich wünsche dir ganz viel Spaß in Berlin!

Liebste Grüße

Andrea

http://andysparkles.blogspot.de/

Reply
avatar
28. Juli 2013 um 19:54 delete

Was soll ich sagen - auch ich hab mich der Masse unterworfen und finde die Cola-Dosen und -Flaschen mit Namensaufdruck richtig toll :-)
Ich wünsch dir einen wunderschönen Urlaub in Berlin - erhol dich gut ;-)

LG Steffi

Reply
avatar
Bonny
AUTHOR
29. Juli 2013 um 16:41 delete

Was für ein fröhlicher Post! Ich finde du trägst da ein ganz wunderschönes Kleid auf dem dritten Bild, eine ganz tolle Farbe und es steht dir super.

Liebe Grüße
Bonny

http://bonnyundkleid.blogspot.de/

Reply
avatar
Tina
AUTHOR
29. Juli 2013 um 16:47 delete

Hallo:)
Vielen lieben Danke fürs Folgen &' für deinen lieben Kommentar:)♥
Liebste Grüße♥,
Tina:) von www.mehr-ooder-weniger.blogspot.de

Reply
avatar
Charly
AUTHOR
30. Juli 2013 um 22:43 delete

schöner Blog!
vielleicht Lust auf gegenseitiges Folgen?
Liebe Grüße
http://americanwhitechoclate.blogspot.de/

Reply
avatar
Nathalie
AUTHOR
31. Juli 2013 um 10:36 delete

sehr schöne bilder :)
LG*


Nathalie von Fashion Passion Love ♥

Reply
avatar