Yves Rocher: Elixir 7.9 Crème Énergie Jeunesse Jour

September 01, 2013 6 Comments A+ a-

Vor ca. drei Wochen staunte ich nicht schlecht, als ich ein Päckchen von Yves Rocher entgegen nehmen durfte. In einem hübschen Karton befand sich das neue Elixir 7.9 Crème Énergie Jeunesse Jour, das es offiziell erst ab Oktober 2013 zu kaufen geben wird - natürlich exklusiv bei Yves Rocher. 

Ich hatte es also geschafft und wurde als glückliche Testerin ausgewählt. Als eine von 100 Kandidatinnen durfte ich die neue Tagescreme mit Anti-Aging-Effekt vor der offiziellen Markteinführung testen - juhu! :-)


Was die Tagescreme verspricht: Das speziell von Yves Rocher entwickelte Elixir 7.9 besteht aus sieben Pflanzen, die dafür sorgen, dass genau die Zellen stimuliert werden, die die nötige Energie produzieren, die für eine jugendliche Haut notwendig ist.

Nach nur einem Tag sollen Müdigkeitsanzeichen sichtbar gemildert werden. Nach einer Woche verspricht das Elixir eine Reduzierung der Falten und eine Verfeinerung des Hautbilds. Und nach einem Monat soll die Haut schließlich nur so vor Jugendlichkeit strahlen.

Was Yves Rocher ausmacht, ist natürlich, dass es sich hierbei um reine Pflanzenkosmetik handelt. Für die Tagescreme bedeutet dies, dass sie frei von Parabenen, Mineröl und Farbstoffen ist.


Da ich mit meinen 29 Jahren bisher zum Glück noch nie von einer Anti-Aging-Creme Gebrauch machen musste (toi toi toi - dreimal auf Holz klopfen), habe ich das Elixir 7.9 schlussendlich an meine Schwiegermutti in Spe weiter gereicht, die die Tagescreme dann freudig getestet hat. Ihr Fazit: Die Wirkung ist wirklich gut, die Haut wirkt frischer und ein Rückgang der Fältchen ist auch zu sehen. Lediglich der Duft der Tagescreme ist nicht ganz nach ihrem Geschmack. Also, liebes Yves Rocher Team, falls ihr dies hier lest: Vielleicht ist es ja machbar, das Elixir 7.9 mit verschiedenen Duftnöten bestellbar zu machen. Dann habt ihr mit meiner Schwiegermutti quasi eine neue Kundin im Sack. ;-)


Die Tagescreme gibt es ab Oktober übrigens in zwei Variationen: für normale Haut und Mischhaut oder für trockene Haut (hier sind dann zusätzlich Karitébutter und Macadamia-Öl enthalten). Außerdem wird es eine Nachtcreme sowie eine spezielle Augencreme und ein Serum geben.

Durftet ihr auch das Elixir 7.9 testen? Seid ihr zufrieden mit den Ergebnissen? Was haltet ihr generell von Yves Rocher und Pflanzenkosmetik?


Liebe Grüße
Eure Sabrina

6 Kommentare

Write Kommentare
3. September 2013 um 08:12 delete

Dein Blog ist sehr schön! :) Hab gleich mal auf den Follower-Button geklickt! Würde mich freuen wenn du bwi mir mal vorbeischauen würdest!

Liebe Grüße,
timelessannaluisa.blogspot.de

Reply
avatar
3. September 2013 um 09:50 delete

Das ist doch mal praktisch, wenn man so ein Produkt schon vor Erscheinungstermin testen darf. ;) Aber wer ist nicht froh, wenn man möglichst lange um Anti-Aging Produkte einen Bogen machen kann? ;)

Reply
avatar
Kristina D
AUTHOR
3. September 2013 um 13:44 delete

Ich liebe die Produkte von Yves Rocher!

Liebe Grüße Kristina
von Fashion-Beauty-by-Kristina

Reply
avatar
andysparkles
AUTHOR
3. September 2013 um 21:15 delete

Glückwunsch ;) Ich hab schon soo lange nichts mehr von Yves Rocher benutzt, schade eigentlich!

Liebste Grüße

Andrea

http://andysparkles.blogspot.de/
http://www.facebook.com/andysparkles.blog

Reply
avatar
Vanessa
AUTHOR
4. September 2013 um 13:03 delete

Schönes Review. :) Von Yves Rocher habe ich bisher allerdings noch kein Produkt ausprobiert.
Und Les Mis steht jetzt auch definitiv auf meiner DVD-Wunschliste. Selten hat mich ein Musical so berührt.

Liebste Grüße
Vanessa

Reply
avatar