Push & Chill Cocktails

Juni 15, 2013 5 Comments A+ a-

Trinkt ihr auch so gerne Cocktails wie ich? Am liebsten mag ich sahnige Frucht-Cocktails. Besonders jetzt, wo der Sommer vor der Tür steht und wir schon mit den ersten richtig warmen Tagen belohnt wurden, gibt es doch nichts Erfrischenderes als einen spritzigen Cocktail an einem lauen Frühlings-Abend.

Mein Freund kennt meine Vorliebe für Cocktails natürlich auch und hat mich neulich daher mit zwei "Todd's Push & Chill - Fresh Cocktails" überrascht, die es neuerdings in Supermärkten und online zu kaufen gibt. Er hat mir sogar meine Lieblings-Geschmacksrichtungen mitgebracht, und zwar Pina Colada und Swimming Pool - mmhhhmm yummi! :-)



Die "Zubereitung" ist ganz einfach: In der Mitte der Verpackung befindet sich ein Fruchtkissen. Zerdrückt man es, vereint sich die Grundspirituose mit den restlichen Zutaten. Kräftig shaken, Verpackung aufreißen, in ein Glas schütten - fertig. Wer möchte, kann den Cocktail dann natürlich noch mit Früchten, Schirmchen, Strohhalm etc. aufhübschen.

Im Gegensatz zu sonstigen Dosen-Cocktails, die es ja inzwischen zahlreich im Handel gibt, muss ich sagen, dass mir die Push & Chill Cocktail's um Längen besser geschmeckt haben. Zugegebenermaßen kommt er jedoch nicht ganz an einen vom Barkeeper frisch gemixten Cocktail heran. Aber unter den Fertig-Cocktails ist er meiner Meinung nach der Beste. 

Die Geschmäcker von Pina Colada und Swimming Pool trafen voll zu. Was leider fehlte, war die Sahne. Wobei das verständlicher Weise auch etwas schwierig sein dürfte - Sahne hält sich nunmal nicht so lange. ;-) Daher ist das meiner Meinung nach in Ordnung. Bei der Pina Colada habe ich dann einfach selber ein wenig Sahne dazu gemixt. Der Alkoholgehalt ist mit 12% Vol. recht hoch, wie ich finde - zumindest habe ich leichte Auswirkungen nach zwei Cocktails gemerkt. :D

Ein Manko ist leider der Preis: Bei Amazon liegt er bei stolzen 3,49 € pro Getränk - für 200 ml. In einer günstigen Cocktailbar zahlt man zur Happy Hour 5-6 € für mindestens 300-400 ml. Und dann ist das Getränk frisch gemixt und schmeckt eben auch etwas besser. Daher wird es die Push & Chill Cocktails bei mir sicherlich nur ab und zu mal geben - und nicht allzu häufig. Trotzdem ist es toll zu sehen, wie rasant sich die Fertig-Cocktails entwickeln. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in den nächsten Jahren einen Fertig-Cocktail geben wird, der zu 99% mit den frischen Cocktails mithalten kann.

Trinkt ihr auch gerne Cocktails? Habt ihr schonmal einen Fertig-Cocktail probiert?

Fruchtige Grüße
Eure Sabrina

5 Kommentare

Write Kommentare
Greeklicious
AUTHOR
16. Juni 2013 um 11:59 delete

danke für die Kommentare, Murphy wollte sich bei dir persönlich bedanken aber er ist gerade mit seinem neuen Spielzeug beschäftigt :)
Ich bin verrückt nach Cocktails. ;)

Reply
avatar
Sarina
AUTHOR
21. Juni 2013 um 09:48 delete

Ich mag Cocktails gerne, Fertigcocktails allerdings gar nicht, da habe ich leider noch nie einen guten erwischt...

Reply
avatar
Sabrina Mohr
AUTHOR
12. September 2013 um 17:43 delete Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
avatar